14.05.2012 07:53 Naturgenuss im Tannheimer Tal

Schritt für Schritt - Die schönsten Nordic-Walking-Touren im Tannheimer Tal, Tirols größter Lauf- und Nordic-Walking-Arena

Das Tannheimer Tal ist auch bekannt als die größte Nordic-Walking-Arena Tirols. Fotos (c)Tourismusverband Tannheimer Tal

Von: Jessica Harazim - 4 Bilder

Nordic Walking ist nicht nur für jede Alters- und Könnensstufe geeignet, sondern ermöglicht auch Bewegung an der frischen Luft und im Einklang mit der Natur. Im Tannheimer Tal, Tirols größter Lauf- und Nordic-Walking-Arena, gibt es gekennzeichnete Strecken in allen Schwierigkeitsgraden.

Eine eigens ausgearbeitete Karte mit den Routen ist in allen lokalen Informationsbüros erhältlich. Wer möchte, kann sich auch die Ausrüstung direkt vor Ort ausleihen.

Schnellen Schritts entlang des Vilsalpsee-Ufers im gleichnamigen Naturschutzgebiet gehen. Rund um den 1.635 Meter hohen Sorgschrofen walken, auf dessen Gipfel die Grenze zwischen Deutschland und Österreich verläuft.

Oder ganz entspannt auf der Tannheimer Höhenweg-Runde laufen: Das Tannheimer Tal, Tirols größte Lauf- und Nordic-Walking-Arena, bietet Interessierten 26 reizvolle Strecken von insgesamt 186 Kilometern Länge. Sie führen durch attraktive Landschaften und sind, je nach Konditionsstärke, für Anfänger und/oder Fortgeschrittene geeignet.

Zu finden ist das vielfältige Wegenetz auf einer interaktiven Karte unter www.tannheimertal.com sowie in einer eigens ausgearbeiteten Lauf- und Nordic-Walking-Karte mit detaillierten Infos zu Höhenprofilen, Schwierigkeitsgraden sowie Länge und Dauer der Strecken. Sie liegt in allen Informationsbüros des Tannheimer Tals aus und kostet 3,90 Euro.

Außerdem wird ein Nordic-Walking-Kurs, bei dem Teilnehmer alles über Technik, die richtige Stocklänge und Effektivität lernen, den ganzen Sommer hindurch angeboten. Teststöcke und -schuhe von namhaften Herstellern können in den Sportgeschäften direkt vor Ort gegen eine kleine Gebühr ausgeliehen werden.

Übrigens – an der beliebtesten Laufveranstaltung des Tannheimer Tals, dem „Zwei-Seen-Lauf“ am 9. Juni, dürfen auch Nordic Walker teilnehmen und zur 12,5-Kilometer-Strecke rund um Vilsalp- und Haldensee starten. Infos unter www.zwei-seen-lauf.com.

Weitere Wettbewerbe für Nordic Walker: der „Landsberger Hütten Bergauf“ (www.tannheimertal.at/lbh-lauf) am 24. Juni, das „Drei-Hütten-Rennen“ (www.drei-huetten-rennen.at) am 29. Juli in Nesselwängle sowie der „Hillclimb Tannheimer Tal“ in Grän am 9. September (www.tannheimertal.at/hillclimb).

Tourismusverband Tannheimer Tal
Oberhöfen 110
A-6675 Tannheim
Michael Keller
Geschäftsführer
Fon +43 (5675) 6220-0
info@remove-this.tannheimertal.com
www.tannheimertal.com