07.12.2011 07:43 zehn ausgewiesene Langlaufgebiete

Schneespaß horizontal - Loipenvielfalt und langläuferfreundliche Unterkünfte im Vinschgau

(c)Tourismusverband Vinschgau

Von: Jessica Harazim 6 Bilder

Im Vinschgau laden insgesamt zehn ausgewiesene Langlaufgebiete zu grenzenlosem Loipenspaß ein. Außerdem hält die Ferienregion in Südtirols Westen besondere Unterkünfte für Liebhaber des sanften Wintersports bereit: Die zertifizierten Betriebe sind ganz auf die Wünsche und Bedürfnisse von Langläufern eingestellt.

Entspanntes Gleiten am Fuß des imposanten Stilfser Jochs, einsame Fahrten durchs romantische Martelltal, tiefe Spuren entlang des Haidersees: 90 Kilometer bestens präparierte Loipen hält die Ferienregion Vinschgau für Wintersportler bereit.

Sowohl für Skater als auch für Freunde des klassischen Stils variieren diese nicht nur in Schwierigkeits- und Höhengraden, sondern zeichnen sich auch durch regionale Vielfalt aus:

So gibt es top gespurte Loipen rund um den Reschensee, im Langtauferertal, im Schlinigtal, im Ortlergebiet und im Martelltal, aber auch in Taufers im Münstertal an der Grenze zur Schweiz und sogar länderübergreifend bis nach Nauders in Österreich.

Alle Langlaufgebiete der Ferienregion Vinschgau im Überblick: Höhenloipe Langtaufers/Melag, Loipe St. Valentin, Loipe Graun, Loipe Reschen, Nordisches Skizentrum Schlinig, Loipe Taufers im Münstertal, Loipe Prad am Stilfser Joch, Loipe Ortler, Loipe Trafoi sowie Langlauf- und Biathlonzentrum Martell.

Die Unterkünfte der „Langlauf-Arena-Vinschgau“ sind speziell auf Langläufer ausgerichtet. Diese Betriebe verpflichten sich, unter anderem folgende Kriterien zu erfüllen:

Das Haus muss über eine umfangreiche Infothek mit übersichtlichen Unterlagen zum regionalen Loipenangebot und einen Loipenplan verfügen, Routenvorschläge bereit halten, einen täglichen Loipenbericht über Zustand und Qualität der Loipen abgeben, aktuelle Wetterinfos liefern sowie Langlaufmagazine und Infobroschüren bereithalten.

Außerdem erhalten Gäste Preisauskünfte und wichtige Tipps zu Ausrüstungsverleihern, Langlaufschulen und Sportgeschäften. Vor Ort gibt es darüber hinaus einen Wasch- und Trockenservice für die Langlauf-Bekleidung, einen Raum zur Ablage der Langlauf-Ausrüstung, ein Schwimmbad und Möglichkeiten für Wellnessbehandlungen.

Spezielle Nordic-Sports-Pauschalen mit Schnupperkurs oder Techniktraining runden das Angebot der langläuferfreundlichen Unterkünfte ab. Infos unter www.langlaufen-vinschgau.com

Vor zwei Jahren wurde das Interreg-Projekt „Nordic Terra Raetica“ ins Leben gerufen. Es garantiert grenzüberschreitenden Langlaufspaß auf insgesamt 240 Loipenkilometern auf bis zu 2.800 Metern Höhe.

Im Rahmen der Verbindung zwischen dem Südtiroler Vinschgau und dem Tiroler Oberland werden Angebot und Qualität von Loipen ständig verbessert.

Infos und Buchung unter www.vinschgau-suedtirol.info oder der Telefonnummer +39 0473 62 04 80

Jessica Harazim 

jessica.harazim@hermann-meier.de

Tourismusverband Vinschgau
Kapuzinerstraße 10
39028 Schlanders – Südtirol
Italien
Fon +39 0473 62 04 80
Fax +39 0473 62 04 81
info@remove-this.vinschgau-suedtirol.info
www.vinschgau-suedtirol.info