27.04.2015 09:00 Schlaf Dich schön in Dubai

Reise nach Dubai: Pure Erholung mit Spa, Yoga und Wellnessküche im Madinat Jumeirah

Madinat Jumeirah in Dubai

Vom Yoga bei Sonnaufgang bis hin zum Vollmond-Yoga am Strand können Gäste aus zahlreichen Kursen wählen. Quelle: Jumeirah Group

Yoga und Spa im Madinat Jumeirah in Dubai

Al Hambra - Al Qasr Quelle: Jumeirah Group

Madinat Jumeirah in Dubai arabische Suite

Arabischer Deluxe Room - Al Qasr Quelle: Jumeirah Group

Madinat Jumeirah in Dubai Badezimmer

Arabische Gulf Suite - Mina A Salam Quelle: Jumeirah Group

Von: GFDK - Miriam Brakel

Fit durch den Sommer: Madinat Jumeirah umsorgt seine Gäste mit Wellness rundum und maßgeschneiderten Anwendungen für Körper und Geist.

Mit dem „Stay and Spa“-Angebot bietet das arabische Resort in Dubai alle Annehmlichkeiten von der Abholung am Flughafen über tägliche Spa-Anwendungen und Yoga-Kurse bis hin zur Talise-Wellnessküche der deutschen Köchin Gabi Kurz in einem Paket. Es kann ab einem dreitägigen Aufenthalt gebucht werden und kostet ab 350 Euro pro Nacht im Doppelzimmer.

Buchbar für Reisen bis Ende September unter www.jumeirah.com

Gäste, die das „Stay and Spa“-Angebot buchen, erhalten pro Tag ein 60-minütiges Spa-Treatment und haben freien Zugang zum privaten Jumeirah Beach sowie zum Talise Spa, das eingebettet zwischen den drei Kilometer langen Wasserwegen des arabischen Resorts liegt. Dort können sie unter anderem Sauna und Dampfbäder, heiße und kalte Tauchbecken, Entspannungsbereiche und den Outdoor-Pool nutzen.

Ein tägliches 60-minütiges Spa-Treatment ist im Zimmerpreis inklusive. Bei den Anwendungen setzt das Madinat Jumeirah auf arabische Aroma-Öle und therapeutische Massagen, die auf die Ansprüche der Gäste individuell zugeschnitten werden.

Wir lieben Reisen... weil sie unseren Horizont erweitern

Ein Yoga-Kurs für zwei Personen gehört ebenfalls zum Paket. Dabei können die Gäste aus zahlreichen Kursen wählen – vom Yoga bei Sonnaufgang bis hin zum Vollmond-Yoga am Strand. Außerdem steht „Stay and Spa“-Gästen die deutsche Köchin Gabi Kurz für eine Ernährungsberatung zur Seite. Ihre Talise-Wellnessküche können Gäste in den zahlreichen Restaurants des Resorts genießen. Als „Talise Wellbeing Chef“ ist Gabi Kurz für gesunde Ernährung in allen Jumeirah Hotels weltweit verantwortlich.

Über das Madinat Jumeirah:

Die Resort-Destination im Stil eines arabischen Dorfes ist die perfekte Wahl für den Familienurlaub in Dubai: ein Boutique Hotel, ein Palasthotel sowie 29 traditionelle arabische Sommerhäuser verbunden durch drei Kilometer lange Wasserwege, auf denen traditionelle Abra-Boote die Gäste befördern; der private Jumeirah Beach mit Strandpromenade und dem angeschlossenen Wild Wadi Waterpark sowie 44 Restaurants und ein eigener Souk. Für 2016 ist die Eröffnung eines neuen Strandhotels im Madinat Jumeirah geplant.

Über die Jumeirah Group:

Die 1997 gegründete Hotelgruppe hat ihre Wurzeln in Dubai, wo sie heute mit sechs sehr unterschiedlichen Hotels vertreten ist, darunter das Burj Al Arab, architektonisches Wahrzeichen Dubais. Seit 2004 befindet sich die Jumeirah Group auf weltweitem Wachstumskurs und hat seitdem ihr Portfolio auf 23 Hotels in 10 Ländern erweitert.

In Europa gehören die Jumeirah Hotels in Frankfurt und Mallorca zu den besonderen Aushängeschildern der Hotelgruppe. Das Jumeirah Frankfurt zeigt, wie Jumeirah erstklassige Businesshotellerie definiert und umsetzt. Das Ressorthotel Jumeirah Port Soller Hotel & Spa auf Mallorca wiederum setzt klare Akzente durch Lage, Design und kulturelle Einbindung von Soller und Umgebung.

Außerdem zählen zum Europa Portfolio der Gruppe das Pera Palace Hotel Jumeirah in Istanbul und das Jumeirah Bodrum Palace Hotel an der Ägäischen Küste, das Jumeirah Grand Hotel Via Veneto in Rom, Jumeirah Carlton Tower und Jumeirah Lowndes Hotel, beide in London. Zum weltweiten Portfolio gehören außerdem Hotels auf den Malediven, in Kuwait, Baku und in Shanghai. Die Luxus-Appartements der Marke Jumeirah Living und die Lifestyle-Marke VENU sind ebenfalls Teil der Jumeirah Group. Ihre Expansionspläne konzentrieren sich auf den Mittleren Osten, Afrika und Asien. Die nächste Neueröffnung wird 2015 das Jumeirah Guangzhou in China sein.


Miriam Brakel / Philip Berghoff
Miriam.Brakel@text-aktion.com

Weiterführende Links:
www.jumeirah.com