10.03.2018 09:12 Osterurlaub in Südtirol

Ostereier-Unikate von einem Südtiroler Bauernhof

Die Gaenseeier, die die Baeuerin vom Sudtiroler Gamsegghof kunstvoll verschoenert, sind bis zu dreimal so groß wie die von Huehnern

Die Gänseeier, die die Bäuerin vom Südtiroler Gamsegghof kunstvoll verschönert, sind bis zu dreimal so groß wie die von Hühnern. Foto: „Roter Hahn“/Frieder Blickle

Von: GFDK - Reisen und Urlaub

In wenigen Wochen stehen die Osterferien schon an, und die GFDK Reisen und Urlaub Redaktion hat hier einen Vorschlag, für die ganze Familie. Ostern in Südtirol bei der Bäuerin Beatrix Hohenegger. Ostern und der Frühling in Südtirol sind ein besonderes Erlebnis. Auf den Gipfeln liegt noch der Schnee, die Täler sind schon in voller Blütenpracht, und man kann noch bis Ende April Ski fahren.

Kreative Landfrau mit Gänseeiern

Ostereier-Unikate XXL. Beatrix Hohenegger aus dem Südtiroler Vinschgau hat ein ungewöhnliches Hobby. Sie verziert die Eier ihrer Gänse nicht nur mit bunten Naturfarben und abwechslungsreichen Mustern.

Auf Bestellung ritzt sie auch eine persönliche Widmung in die weißen Schalen, eine Kunst für sich: „Denn dazu braucht man viel Geduld, Fingerspitzengefühl und eine ruhige Hand“, sagt die Bäuerin vom Gamsegghof.

Der landwirtschaftliche Betrieb auf 1.920 Metern bei Langtaufers ist Mitglied der Qualitätsmarke „Roter Hahn“. Nach Voranmeldung zeigt die kreative Landfrau Besuchern gern ihre Werkstube, die filigran verzierten Kunstwerke und selbstverständlich auch deren Lieferanten: sechs schnatternde Graugans-Damen.

Hier haben wir noch weitere Reiseangebote - Reisen und Urlaub mit den Freunden der Künste

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung