19.08.2015 08:48 vielseitiges Programm

Mallorca: Das ELLA International Lesbian-Festival bietet spannende politische Inhalte und kulturelle Events

ELLA Around The World Party

Der offizielle Festival-Auftakt wird am 3. September abends mit Live-Musik und der ELLA Around The World Party an der Hafenpromenade von Palma gefeiert, Fotos (c) Veranstalter

fuer Kulinarik ist gesorgt
Von: GFDK - Meike Kühnel / Tina Willich

Berlin/Palma de Mallorca, 18. August 2015 – Das diesjährige ELLA-Festival in Palma de Mallorca wartet vom 1. bis zum 9. September mit einem vielseitigen Programm auf. Diskussionsrunden und internationale Filmproduktionen sowie ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm beschäftigen sich mit dem Thema der weiblichen Homosexualität.

Die städtische Tourismusstiftung Fundación Turismo Palma de Mallorca 365 unterstützt das ELLA-Festival und positioniert die Stadt damit als Destination für die LGBT-Szene.

Bevor der ausgelassene Teil des ELLA-Festivals beginnt, bieten am 2. September die Vorgespräche „ELLA Talks“ mit hochkarätigen, engagierten Referentinnen eine Plattform für inspirierende Vorträge zum Thema Lesbisch-Sein und die Rechte der Lesben-, Schwulen, Bisexuellen- und Transgender-Gemeinschaft. Der offizielle Festival-Auftakt wird am 3. September abends mit Live-Musik und der ELLA Around The World Party an der Hafenpromenade von Palma gefeiert. Ein weiterer Höhepunkt ist das Openair ELLA Mix Filmfestival. Es zeigt am 7. und 8. September internationale Produktionen, die sexuelle Grenzen und Konventionen erforschen und hinterfragen.

Während der neun Festival-Tage ist der ELLA-Strand bei Cala Mayor in der Bucht von Palma der offizielle Treffpunkt. Hier entspannen sich die Ladies bei Sportaktivitäten, Massagen oder im Chill-Out-Bereich und genießen die mallorquinische Sonne. Zudem finden am ELLA-Strand viele Nebenevents sowie die große Abschluss Beach-Party am 6. September statt.

Musik und Kulinarik auf Mallorca

Ein weiteres spannendes Event im Rahmen des Festivals ist ein kulinarischer Abend mit einer Queer Tango Show. Bei zahlreichen Veranstaltungen wie kulinarischen Ausflügen zu den Märkten der Stadt und einer Katamaran-Fahrt in der Bucht von Palma erkunden die Festival-Besucherinnen die Vielfältigkeit der Inselmetropole.

Der Festival-Pass kostet 250 Euro, ein Tages-Ticket ist ab 50 Euro erhältlich. Mehr Informationen zum ELLA-Festival hier.

Weitere Informationen unter: www.visitpalma.es

Über Palma de Mallorca
Die pulsierende Inselhauptstadt Palma de Mallorca bietet insbesondere in der Nebensaison von Oktober bis April authentische und ungewöhnliche Einblicke in das mallorquinische Stadtleben. Mit einer durchschnittlichen Temperatur von 17 Grad in den Wintermonaten und über 300 Sonnentagen ganzjährig verfügt Palma über ein angenehm mediterranes Klima und bietet einen idealen Rahmen für sportliche Aktivitäten oder Wellness-Aufenthalte in exquisiten Boutique-Hotels. Das vielfältige kulturelle und gastronomische Angebot Palmas, das ganzjährig mit zahlreichen Events für Abwechslung sorgt, lässt in puncto Freizeitgestaltung keine Wünsche offen.

Keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Sie können noch 1500 Zeichen eingeben.