31.10.2011 07:30 Alle wichtigen Termine 2012 auf GFDK

Lanzarote ist Austragungsort zahlreicher renommierter Sport-Events - Heißer Schweiß: Sport auf einer Vulkaninsel

© Das Copyright des Bildmaterials liegt bei Turismo Lanzarote

Von: Aletta Hofmann - 5 Bilder

Lanzarote ist eine Insel der Gegensätze. Feurige Vulkane und erfrischendes Meer, grüne Palmen und karge Mondlandschaft, dunkelroter Wein und schneeweiße Häuser, Tiefen-Entspannung und… Spitzen-Sport. Seit Jahren gehört die Kanareninsel zu den renommiertesten Hot-Spots der internationalen Sportlerszene.

Turismo Lanzarote fördert auf der Kanareninsel mit der Initiative „Lanzarote – European Sports Destination“ einen umfassenden und nachhaltigen Sport-Tourismus, für Profis und Amateure gleichermaßen. www.turismolanzarote.com 

Ja, wo laufen sie denn?

Wein-Kultur meets Sport“ heißt es in La Geria beim alljährlichen „Lanzarote Wine Run“. Das Anbaugebiet auf Lanzarote unterscheidet sich stark von anderen Weinregionen der Welt – die Route geht vorbei an Reben, die sich in Mulden ducken und Natursteinmauern, welche die Pflanzen vor dem Nordost-Passatwind schützen.

Obwohl es auf der trockensten Insel der Kanaren fast nie regnet, erzeugen die Winzer jährlich zwei Millionen Liter Wein aus der Malvasia-Traube & Co. Der Gewinner kann sich über einen besonderen Preis freuen:

Pro Kilogramm Körpergewicht erhält er einen Liter regionalen Wein. Na, wenn das mal kein Ansporn ist! Der nächste „Wine Run“ findet am 17. Juni 2012 statt. www.clublasanta.de

Lauf-Termine 2011:

27. – 30. November: 23. International Running Challenge, www.clublasanta.de

4. Dezember: 12. Arrecife Marathon Lanzarote, www.clublasanta.de

Weitere Infos unter http://www.turismolanzarote.com/de/veranstaltungskalender

„Hang Loose“ im Atlantik

Kräftiger Passatwind, Sonne satt und perfekte Spots schaffen auf Lanzarote beste Voraussetzungen zum Wellenreiten, Wind- und Kitesurfen. Nicht umsonst bezeichnen Kenner die Insel als „Hawaii Europas“.

Surfer jagen die perfekte Welle vor allem im Westen und Norden der Insel, hier können sie ihren Sport ganzjährig ausüben. Für Anfänger empfiehlt sich der Playa de Famara, unter Profis ist La Santa bekannt für bahnbrechende Wellen. Die Strände El Espino bei Punta Mujeres und die Playa la Garita bei Arrieta sowie die Region um Órzola sind weitere Hot-Spots.

Von Ende März bis Ende Oktober ist Hochsaison für die Kitesurfer. Auf ihren fliegenden Brettern erleben sie dann den besonderen Kick und an Stränden wie der Playa de Famara verwandelt sich der Himmel in ein buntes Lenkdrachen-Meer.

Vor allem im Osten Lanzarotes wehen kräftige Passatwinde. Kein Wunder, dass sich hier vor allem Windsurfer wohl fühlen. Könner zeigen ihre Tricks vor der Kulisse der Playa de Papagayo sowie nahe der berühmten Höhle Jameos del Agua im Norden der Insel. Anfänger bevorzugen die Playa de las Cucharas bei Costa Teguise.

Ob Wellenreiten, Wind- oder Kitesurfen – auf Lanzarote gibt es in zahlreichen Surfschulen auch die passenden Kurse. Alle Infos unter www.turismolanzarote.com

 

Surf-Termine bis August 2012:

Februar: Surf-Weltmeisterschaft Santa Pro, Playa de San Juan, Famara, www.aspeurope.com

Juni / Juli: PWA Windsurf Meisterschaft (Freestyle), www.lasantasurf.es/pwacostateguise

Juli: Spanische Meisterschaft Kitesurfen (Freestyle und Wave), www.kitezonelanzarote.com

August: 2. Famara KitePro Santa der PKRA Welttour, (Wave, Freestyle), www.lasantasurf.es   

Weitere Termine unter http://www.turismolanzarote.com/de/veranstaltungskalender

 

Der besondere Pedal-Kick

Lanzarote bietet Mountainbikern auf einer Strecke von etwa 200 Kilometern Fahrspaß und abwechslungsreiche Routen, egal, ob uphill oder downhill, single trails oder asphaltierte Passagen. Auch Rennradler freuen sich über eine ausgreifte Infrastruktur für ihren Sport.

Ein doppelter Lanzarote-Genuss ist allen Radlern gemein, denn neben dem Fahrvergnügen erwarten sie besondere Natur- und Kulturerlebnisse: karge Wüstenladschaft, sattes Grün, Palmen und Strände, menschenleere Strecken-Abschnitte, verträumte Fischerdörfchen, lebendige Städte und zahlreiche Sehenswürdigkeiten. Weitere Infos unter www.turismolanzarote.com

Bike-Termine:

13. November 2011: 13. International Bike Tour of Lanzarote

28. – 29. Januar 2012: 2. Stage Off Mountain Bike Races, ab Tinajo

2. – 4. September 2012: Club La Santa Cycling Trophy

26. Oktober – 9. November 2012: International Bike Weeks

Weitere Infos unter www.clublasanta.de

Marathon trotz Handicap: Mit dem Handbike durch Playa Blanca

Bei der „Vuelta de Playa Blanca“ auf Lanzarote am 18. und 19. Mai 2012 geht es für die gehbehinderten Teilnehmer per Handbike durch den Ort Playa Blanca und den Sporthafen Marina Rubicón. Der Wettbewerb beginnt mit einem 3,5 Kilometer langen Rennen durch Marina Rubicón.

Am zweiten Tag gewinnt derjenige Handbiker, der innerhalb einer Stunde die meisten Runden auf der 2,1 Kilometer langen Rennstrecke durch Playa Blanca absolviert. In dieser Zeit bezwingen die Sportler dabei Marathon-Distanzen.

Das Event ist jedes Jahr ein Magnet für zahlreiche Teilnehmer – von Medaillengewinnern der Paralympics bis zu Amateuren. Übrigens: Die Teilnahme ist gratis und die Veranstalter spenden die Einnahmen für einen guten Zweck.

Gestählte Körper vor feurigen Bergen: „You are iron, man!“

Die surreal anmutende Vulkanlandschaft Lanzarotes ist alljährlich Schauplatz einer der härtesten Triathlons der Welt.  Am 19. Mai 2012 gehen etwa 1.600 Athleten beim 21. Canarias IRONMAN Lanzarote an den Start.

Das Mega-Event lockt zahlreiche Zuschauer an, schließlich können sie vor der Kulisse der schönsten Flecken der Insel verfolgen, wie die Sportler an ihre Grenzen gehen. Nach der IRONMAN World Championship Hawaii gilt der Wettbewerb auf Lanzarote als zweitrenommiertester Triathlon weltweit.

Die nicht ganz so stahlharte, aber auch anspruchsvolle Alternative ist der Volcano Triathlon. Er findet am 28. April 2012 über 1,5 Kilometer Schwimmen, 40 Kilometer Radfahren und 10 Kilometer Laufen statt.

Alle Infos unter www.ironmanlanzarote.com, www.activeeurope.com

Lanzarote hisst auch 2012 die Segel – „ist klar!“

Von Mai bis November freuen sich Segler über den kräftigen Nordost-Passatwind vor der Küste Lanzarotes. Mit durchschnittlich 15 bis 20 Knoten treibt er dann die Boote vor sich her.

Im Starkwindrevier der Kanaren sind auch die übrigen Monate bestens für Segeltörns geeignet – Aussichten auf die Vulkaninsel Lanzarote mit ihren Kratern, Felsen und grünen Regionen inklusive. Wer nicht mit dem eigenen Boot anreist, kann zahlreiche Charterangebote in Anspruch nehmen.

Gerade wegen der stabilen und guten Wetterlage ist Lanzarote Austragungsort renommierter Regatten wie etwa der RCC Weltmeisterschaft. www.turismolanzarote.com

Segel-Termine:

15. – 20. November 2011: RCC Weltmeisterschaft

8. Januar 2012: 1. Regatta Atlantik-Grand-Prix, www.granprixdelatlantico.com 

Jedes Mai-Wochenende 2012: 6. Nautische Tage in Marina Rubicón, www.marinarubicon.com

Juli 2012: 4. Turnier Marina La Palma, Puerto Calero, www.puertocalero.com

Weitere Infos unter http://www.turismolanzarote.com/de/veranstaltungskalender

Bild 1

Alljährlich lockt der Ironman Lanzarote im Mai internationale Teilnehmer auf die Insel

Bild 2

Segeln vor der Küste Lanzarotes – Dank des konstanten Windes ein ganzjähriges Vergnügen

Bild 3

Das Weinanbaugebiet La Geria auf Lanzarote ist die Kulisse des jährlichen „Wine Run“

Bild 4

Marathon mit dem Handbike. Die "Vuelta de Playa Blanca" auf Lanzarote
Bildnachweis: JRDOBICHO

Bild 5

In die Pedale treten und gleichzeitig die Vulkanlandschaft Lanzarotes genießen

Aletta Hofmann

Fon +49 (8807) 2 14 90 20

aletta.hofmann@hermann-meier.de

Prinz-Ludwig-Straße 23 – D-86911 Diessen am Ammersee

Fon +49 (8807) 2 14 90 0 Fax +49 (8807) 2 14 90 22

info@hermann-meier.de – www.hermann-meier.de

Turismo Lanzarote
Blas Cabrera Felipe, s/n
E-35500 Arrecife de Lanzarote
Fon +34 928 81 17 62
info@remove-this.turismolanzarote.com
www.turismolanzarote.com