17.04.2013 08:00 Neue Wege zur perfekten Ayurveda-Kur

Langfristig gesund und vital - mit Ayurveda die Balance finden und halten

Inzwischen hat es sich auch in Europa herumgesprochen: Die traditionelle indische Heilkunst Ayurveda ist nachhaltig heilsam für Leib und Seele. Besonders in den Ursprungsländern Indien und Sri Lanka haben Kurlauber heute die Wahl zwischen unzähligen Ayurveda-Resorts auf hohem Niveau. Eine Orientierung, welches Haus im persönlichen Fall das richtige ist, gibt Ayurveda-Spezialist Neue Wege Seminare & Reisen nun bereits vor dem ersten Beratungsgespräch – durch eine neue Einteilung in vier Kategorien: Ayurveda Relaxed, Intensiv, vom Feinsten und Hospital.

Ayurvedische Stempelmassage: Die Stoffsäckchen enthalten Heilkräuter und werden in warmem Öl oder Milch getränkt. Hier im Erandia Marari Ayurveda Beach Resort, das neuste „Ayurveda-Intensiv-Hotel“ im Programm von Neue Wege © Erandia Marari

Von: Linde Schneegaß - 3 Bilder

Inzwischen hat es sich auch in Europa herumgesprochen: Die traditionelle indische Heilkunst Ayurveda ist nachhaltig heilsam für Leib und Seele. Besonders in den Ursprungsländern Indien und Sri Lanka haben Kurlauber heute die Wahl zwischen unzähligen Ayurveda-Resorts auf hohem Niveau. Eine Orientierung, welches Haus im persönlichen Fall das richtige ist, gibt Ayurveda-Spezialist Neue Wege Seminare & Reisen nun bereits vor dem ersten Beratungsgespräch – durch eine neue Einteilung in vier Kategorien: Ayurveda Relaxed, Intensiv, vom Feinsten und Hospital. 

Professionell angewendet, steigert eine Ayurveda-Kur langfristig Gesundheit und Vitalität, schafft mentalen Ausgleich und behandelt Krankheiten auf sanfte und natürliche Weise. Doch während dem einen dabei eine besonders exklusive Unterkunft wichtig ist, legt ein anderer vor allem Wert auf intensive medizinische Betreuung. Oder sucht ein Resort, in dem sich auch der Partner wohlfühlt, ohne das Kurprogramm zu nutzen. Allein im Katalog von Neue Wege haben Interessierte die Wahl aus fast 50 verschiedenen Resorts in Indien, Sri Lanka, Nepal, Mauritius, Deutschland, Österreich, Spanien und Malta, die allesamt authentische und professionelle Kuren bieten. „In dem zunehmend unübersichtlichen Markt wissen unsere Kunden oft gar nicht, wo sie mit der Suche beginnen sollen“, sagt Dr. Petra Holz, Ayurveda-Expertin im Neue-Wege-Team. „Mit unseren neuen Ayurveda-Kategorien ist es nun viel leichter, eine individuelle Vorauswahl zu treffen. So können wir im Beratungsgespräch direkt loslegen und das perfekte Haus für die optimale Kur finden. 

Die Kategorie Ayurveda vom Feinsten beinhaltet ausgesucht schöne Resorts an besonderen Orten, die sich durch schlichten Luxus auszeichnen. Dabei kann die Kur selbst entspannt, aber auch etwas strenger angelegt sein – wie zum Beispiel im Kalari Kovilakom im Hinterland des südindischen Bundesstaates Kerala. In dem Maharani-Palast aus dem 19. Jahrhundert herrscht eine nahezu klösterliche Atmosphäre und der gesamte Tagesablauf wird allein durch die Kur bestimmt. 

Wer auf der Suche nach einer sanften Kur ist, die viel Raum für tropisches Strand-Feeling und Ausflüge lässt, liegt mit Ayurveda Relaxed richtig. In den Häusern dieser Kategorie verbringen auch Begleitpersonen einen schönen Urlaub und können aus ayurvedischer oder lokaler Küche wählen. So beispielsweise im Bethsaida Hermitage, welches in einer fast privaten Bucht mit gold-gelbem Sand an der Südküste Keralas liegt. Hier gibt es zwei große Pools und der beliebte Badeort Kovalam befindet sich ganz in der Nähe. Wer mag, kann auch die vom Resort betriebenen Projekte besuchen: ein Waisenhaus, ein Internat und ein Kinderkrankenhaus. Bethsaida-Gäste tun also nicht nur sich selbst etwas Gutes, sondern unterstützen auch die Menschen in ihrem Gastland. Ganz im Sinne des Nachhaltigkeits-Anspruchs von Neue Wege. 

Unter Ayurveda Intensiv werden jene Resorts zusammengefasst, in denen wirklich alles auf die Kur konzentriert ist: Täglich sind mehrere Ärzte anwesend, die Küche ist konsequent ayurvedisch und nahezu alle Gäste nehmen das Kurangebot wahr. Besonders Personen mit gesundheitlichen Problemen sind hier bestens aufgehoben. Obwohl die meisten Resorts dieser Kategorie am Meer liegen, ist Schwimmen nur nach Rücksprache mit einem Arzt möglich. Eine Kur nach allen Regeln der alten Heilkunst erleben Gesundheitsurlauber zum Beispiel im Surya Lanka, an einem kilometerlangen Strand an der Südspitze Sri Lankas. Ein besonders erfahrenes Ärzte- und Therapeuten-Team kümmert sich hier hingebungsvoll um jeden Einzelnen. Yoga und Meditation intensivieren die Wirkung der ohnehin ganzheitlichen Ayurveda-Kur. 

Eine noch tiefgreifendere Erfahrung versprechen die drei Ayurveda Hospitals im Neue-Wege-Programm: das Rajah Beach, das Kairali Ayurvedic Healing Village und das Ayurveda Mana. Sie liegen alle in Kerala und stehen ganz in der Tradition der alten Lehren. Die Küche ist rein ayurvedisch und die ayurvedische Medizin stammt größtenteils aus eigener Herstellung. Ärzte und Therapeuten üben ihr Handwerk meist bereits seit mehreren Generationen aus. Dafür wurden sie auch von der indischen Regierung als „Ayurveda-Hospital“ ausgezeichnet. Touristisches Beiprogramm ist nicht vorgesehen. 

Aufgrund seiner über 15-jährigen Expertise zählt Neue Wege heute zu den führenden Ayurveda-Spezialisten im deutschsprachigen Raum. Die Berater kennen alle Häuser persönlich, sind fachlich kompetent und einfühlsam, was bei Reisen mit medizinischem Anspruch besonders wichtig ist. Auf der Spezialseite www.ayurvedareisen.de finden Interessierte hilfreiche Hintergrundinfos und Tipps. Dort beschreibt Neue Wege auch 10 Qualitätsmerkmale für Ayurveda-Kuren, die man bei der Auswahl einer solchen Reise unbedingt beachten sollte.  

Lust auf eine Ayurveda-Kur im Ursprungsland Indien macht dieses kurze Video: 

 

Weitere Infos, Katalogbestellung und Buchung unter der Telefonnummer +49 (2255) 9591-0 oder www.neuewege.com

Neue Wege Seminare & Reisen ist ein Veranstalter für bewusste, gesunde und natürliche Reisen. Gäste sollen sich an ausgesucht schönen Orten aktiv erholen und zu neuen Perspektiven im Alltag inspiriert werden. Die Traditionen und Übungswege Asiens stehen dabei im Mittelpunkt. Neue Wege ist in Deutschland führender Spezialist für Yoga-Reisen und Experte für authentische Ayurvedakuren in Asien und Europa. Herzstück des Rundreise-Programms ist die Himalaya-Region. 2009 erhielt Neue Wege als einer der ersten deutschen Veranstalter das CSR-Zertifikat für nachhaltigen Tourismus.