21.04.2018 08:02 Leuchtfeuer in der Nacht

In Ellmau lodern die Sonnwendfeuer - Leuchtfeuer am Wilden Kaiser

Die Sonnwendfeuer am Wilder Kaiser werden entzuendet, um die Kraft der Sonne zu verstaerken und Boeses von Mensch und Tier fernzuhalten

Die Sonnwendfeuer am Wilder Kaiser werden entzündet, um die Kraft der Sonne zu verstärken und Böses von Mensch und Tier fernzuhalten. Bildnachweis: TVB Wilder Kaiser/Reiter/von Felbert

Von: GFDK - Reisen und Urlaub

Mit sportlichen Höchstleistungen, gelebter Tradition und Naturwundern unter freiem Himmel beginnen die Bergsportabenteuer am Wilden Kaiser vom 24. Juni bis 1. Juli 2018. Hobby-Sportler finden Herausforderungen bei Berglauf, Kletter- oder einer Gipfeltourn.

Der längste Tag, die kürzeste Nacht

Wenn der längste Tag auf die kürzeste Nacht trifft werden die Feuer entzündet, um Böses von Mensch und Tier fernzuhalten, und um eine Schlacht zu feiern.

Große Sonnwendfeuer in den Bergen

Am Abend des 23. Juni 2018 brennen am Wilden Kaiser die Berge: Mit großen Feuern begrüßen die Einheimischen den Sommer und feiern gleichzeitig den längsten Tag und die kürzeste Nacht des Jahres. Eine Sitte aus dem Mittelalter, die in Tirol lange Tradition hat.

Am Brandstadl Scheffau, auf der Hohen Salve in Söll oder am Hartkaiser in Ellmau lodern die Sonnwendfeuer. Teils wird das Spektakel begleitet von Grillpartys und Musik. Bereits am 9. Juni zelebrieren die Goinger mit dem Herz-Jesu-Feuer einen weiteren flammenden Brauch.

Eine mystische Kulisse

Ein Herz aus 320 Fackeln leuchtet dann am Wilden Kaiser und erinnert an einen Schwur, den die Tiroler einst leisteten: Seit der gewonnenen Schlacht gegen Frankreich und Bayern 1809 huldigen sie alljährlich dem „Heiligsten Herzen Jesu“, das ihnen dem Glauben nach mit Andreas Hofer an der Spitze zum Sieg verhalf.

Hier haben wir noch weitere Reiseangebote - Reisen und Urlaub mit den Freunden der Künste

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

Freunde der Künste,
das Sprachrohr der Kreativwirtschaft