11.01.2012 08:26 Die traditionelle indische Heilkunst

Gesund abnehmen mit Ayurveda - Indischer Ayurveda-Palast Kalari Kovilakom verhilft zu dauerhaftem Wohlbefinden

Das Copyright des gesamten Bildmaterials liegt bei Kalari Kovilakom

Von: Linda Schneegaß - 7 Bilder

Die traditionelle indische Heilkunst Ayurveda bietet mit ihrem ganzheitlichen und vor allem individuellen Ansatz vernünftige Wege zu dauerhaftem Idealgewicht.

Im südindischen Bundesstaat Kerala, dem Ursprungsland der alten Gesundheitslehre, erleben Erholungssuchende im luxuriösen Ayurveda-Resort Kalari Kovilakom besonders authentische Kuren.

Fernab vom Alltag, in der ruhigen Atmosphäre eines alten Maharani-Palastes und umhüllt von warmer Tropenluft befreien sie sich hier von Gewicht und Sorgenfalten und legen darüber hinaus den Grundstein für ein langfristig gesundes Leben. Ein Slimming-Programm dauert mindestens drei Wochen. www.kalarikovilakom.com

„Ayurveda nutzt die natürlichen Mechanismen des Körpers, um nachhaltig und vor allem auf gesunde Weise Gewicht zu reduzieren“, erklärt Dr. Jouhar, einer der vier Ayurveda-Ärzte im Kalari Kovilakom. Und weiter:

„In drei Wochen verlieren Gäste hier im Durchschnitt 6 bis 7 Kilo. Jedoch geht es weniger um kurzfristige Erfolge, sondern eher um ein dauerhaftes Wohlbefinden, das die Lebenswelt des Einzelnen mit einschließt.

Ayurveda ist eben nicht nur eine Heilkunst, sondern auch eine Lebensphilosophie.“ Ein Aufenthalt im Kalari Kovilakom ist nicht zu verwechseln mit Wellness-Urlaub. Im königlichen Ambiente des Palastes erleben Gäste eine Art Einfachheit, die der eines Ashrams gleicht. Ein fester Tagesrhythmus frei von Ablenkungen wie TV oder Telefon soll bestmögliche Heilsamkeit für Körper, Geist und Seele gewährleisten.

Das erfahrene Ayurveda-Team im Kalari Kovilakom betrachtet jeden Gast individuell. Erst anhand eines ausführlichen Gespräches entwickelt der Arzt einen maßgeschneiderten Therapieplan.

Dieser zielt darauf ab, alle Körpersysteme auf natürliche und gesunde Weise zu beschleunigen und beinhaltet neben den täglichen ayurvedischen Anwendungen auch eine speziell abgestimmte Diät sowie Medizin. Kraftvolle Ganzkörpermassagen mit erhitzen Ölen kurbeln vor allem Stoffwechsel und Lymphfluss an und tragen dazu bei, den Körper zu entgiften.

Dabei verbrennt er abgelagerte Schlacken und Fettgewebe wird abgebaut. Je nach Konstitution erhält jeder Gast eigene medizinisch angereicherte Massage-Öle. „Udwarthanam“ heißt eine spezielle Massagetechnik, die bei Kuren zur Gewichtsreduktion zum Einsatz kommt.

Dabei wird ein mit Heilkräutern angereichertes Pulver kräftig in die Haut gestrichen, sodass dem Massierten ganz heiß wird. Das regt vor allem den Lymphfluss an und verbrennt Fett. Auch Schwitzbehandlungen sind Bestandteil des Slimming-Programms.

Nähren statt hungern „Diät“ bedeutet im Ayurveda übrigens nicht Hungern. Im Kalari Kovilakom erhalten Köche von den Ärzten täglich genaue Anweisungen, welche drei Mahlzeiten für jeden Einzelnen zubereitet werden sollen, um den Körper während der intensiven Kur zu nähren und die Prozesse optimal zu unterstützen.

Dass es somit auch kein Buffet oder Ähnliches gibt, macht es den Gästen leichter, sich zu selbst disziplinieren. Sanftes Yoga und Meditation sollen das Bewusstsein für die Wandlungsprozesse im Körper und auch im Denken stärken.

Und nach dem ayurvedischen Motto „jeder is(s)t anders“ lernen Gäste hier auch, welche Ernährungsweise ihnen gut tut und wie sie das Gelernte sinnvoll in ihren Alltag integrieren können.

Das Kalari Kovilakom ist das einzige Ayurveda-Resort Indiens, das in königlichem Ambiente Ayurvedakuren nach wirklich strengen, traditionellen Richtlinien anbietet. Um das Wohl der maximal 36 Kurenden kümmern sich 25 erfahrene Therapeuten und zirka 50 andere Mitarbeiter.

Jede der 18 Palast-Suiten ist einzigartig. Antike Möbel und kunstvolle Malereien zeugen von jener Zeit, als hier noch die Könige von Vengunad residierten. Das Resort gehört zur renommierten indischen cgh earth Hotelgruppe. Diese vereint landestypische naturnahe Hotels der Luxusklasse, die alle nach ökologischen Maßstäben geführt werden.

Preis: Eine 28-tägige Ayurvedakur im Kalari Kovilakom kostet ab 5.775 Euro pro Person im Doppelzimmer (Palast-Suite). Inklusive sind ayurvedische Vollpension, Arztkonsultationen, Behandlungen, eigene Kurkleidung und Transfers.

  • Ayurveda-Resort im indischen Bundesstaat Kerala
  • Eines der Top-Häuser der renommierten indischen cgh earth Hotelgruppe
  • First Class Ayurveda in einem ehemaligen Maharani-Palast aus dem Jahre 1890
  • Gäste erhalten nach Ankunft maßgeschneiderte Kleidung für ihren Aufenthalt
  • 18 Zimmer und Suiten
  • Hochqualifizierte Ärzte und Ayurveda-Therapeuten
  • Täglich Besprechungen mit dem Ayurvedaarzt
  • Yoga und Meditation
  • Individuelle Zubereitung der ayurvedischen Gerichte nach Anweisung des Arztes
  • Abendliche Vorträge oder kulturelle Veranstaltungen

Weitere Infos und Buchung unter www.kalarikovilakom.com

oder

contact@cghearth.com

Kalari Kovilakom
cgh earth
Casino Building
Willingdon Island
Cochin - 3
Kerala, Indien

Shilendran
Vice President - Sales
shilendran@remove-this.cghearth.com