19.01.2013 08:00 Bei bester Stimmung ins Tal

Geocaching, Ski oder mit Schneeschuhen durch die Wälder - Winterurlaub in der Region Hochkönig

Bild 1-3: © Hochkönig Tourismus GmbH

Von: mk Salzburg - 3 Bilder

Dass die Region Hochkönig zu den schönsten und größten Skigebieten zählt, wissen die Freunde des Pistenvergnügens längst zu schätzen. Mit innovativen Angeboten präsentiert sich die Winterregion Hochkönig auch abseits der Pisten jung, dynamisch und sympathisch. Egal ob Freeskier oder Off-Pisten-Fans, viele der Abfahrten in der Region Hochkönig sind bereits über die Grenzen hinaus bekannt.

 

Im Blue Tomato Kingspark, dem größten Funpark im Salzburger Land mit zwei Kilometern Länge und 50 Elementen, regiert die Action. Langläufer können auf 40 Kilometern Loipe ihre Spuren durch den Schnee ziehen. Das größte Netz mit 30 Kilometern befindet sich in Maria Alm. Egal ob Skating oder klassisch, auf den Panorama-Hochloipen in Dienten und Mühlbach frönen die Langläufer vor der faszinierenden Kulisse des Hochkönigs ihrem Hobby. Die Winterwanderer marschieren auf 85 Kilometern geräumten Winterwanderwegen durch die unberührte Schneelandschaft und tanken warme Wintersonne. Tourenskifahrer und Schneeschuhwanderer durchstreifen die romantische Winterwelt rund um die Orte Maria Alm, Dienten und Mühlbach.

Auf Rodeln flitzen Groß und Klein bei bester Stimmung ins Tal. Unvergesslich bleiben ein Nachtrodelausflug oder eine romantische Pferdeschlittenfahrt. In einer Kutsche in warme Decken gehüllt, kann man sich schon mal wie im Märchen fühlen. Zum traditionellen Leben in den Bergen gehört das Eisstockschießen. Die Region Hochkönig bietet zahlreiche Möglichkeiten, bei dieser alten Trendsportart Geist und Körper zu trainieren.

Den Puls der Zeit trifft die Region Hochkönig mit Geocaching. Auch im Winter machen sich die „Hightech-Schatzsucher“ mit GPS-Geräten auf den Weg. Bleibt die Frage, ob sich der Schatz in einer Schneehöhle, auf einem verschneiten Baum oder in einer Almhütte versteckt – eine ganz neue, ungewöhnliche und spannende Art, die Region zu entdecken.