10.08.2011 08:03 in rauschhaft tropischer Natur entgiften

Fundierte Detox-Programme im 5-Sterne-Healing-Resort Kamalaya Koh Samui - Gourmet Detox in Thailand: Entgiften mit Genuss

© Kamalaya

Von: Linda Schneegaß

Stadtluft, Deo, Pizza, Schoki: Dass wir täglich schädliche Stoffe aufnehmen, ist inzwischen allgemein bekannt. Auch, dass dem Körper hin und wieder eine Art „Frühjahrsputz“ gut tut, bei dem er Toxine wieder loswerden kann, bevor sie sich ablagern und Krankheiten auslösen können.

Doch bei „Detox“ denken viele noch immer an Hungern, Leiden und glaubersalzhaltige Darmentleerungen. Mit Genuss und obendrein in rauschhaft tropischer Natur entgiften Gäste dagegen im mehrfach preisgekrönten Wellness- und Healing-Resort Kamalaya auf der südthailändischen Insel Koh Samui.

Im Rahmen ganzheitlicher und wissenschaftlich fundierter Detox-Programme erfreuen sie sich leckerer Gourmet-Gerichte aus Kamalayas Detox-Küche kombiniert mit wohltuenden Spa-Behandlungen, die den Entgiftungsprozess unterstützen. www.kamalaya.com

Warum Detox?

Stimmt, unser Körper verfügt über ganz natürliche Mechanismen, sich unerwünschter Stoffe zu entledigen – über Entgiftungsorgane wie Leber, Darm, Nieren und Haut. Und durch eine gesunde Lebensweise kann jeder die Ablagerung von Schadstoffen gering halten. Zum Beispiel durch bekömmliche Ernährung, möglichst frei von künstlichen Zusätzen.

Doch dies ist im Alltag oft schwer realisierbar und wir nehmen mehr Toxine auf, als der Körper selbstständig bewältigen kann. Wenn diese sich ablagern, belasten sie unser Immunsystem und können damit langfristig sogar Krankheiten auslösen.

Ein Detox-Urlaub im Kamalaya ist deshalb vor allem präventiv sinnvoll, hilft aber auch bei chronischen Beschwerden wie Kopfschmerzen, Haut- oder Verdauungsproblemen und Allergien. Detox, also die Befreiung des Körpers von Toxinen, aktiviert die Selbstheilungskräfte, sorgt für neue Energie und Ausgeglichenheit.

Entgiften als Nahrung für Leib und Seele

„Kamalaya möchte seinen Gästen eine nährende Oase sein“, beschreibt Gründungspartner John Stewart sein Resort. Ganzheitliches Wohlbefinden steht dabei im Mittelpunkt – auch und gerade für diejenigen, die hier entgiften.

In einer ruhigen Bucht im Süden der Insel Samui gelegen, ist Kamalaya der ideale Ort, um neben dem Leib auch der Seele neue Energie zu spenden. Die 60 Unterkünfte und der große Wellness-Bereich verteilen sich großzügig auf einem üppig grünen Küstenhang.

Hier können Gäste zur Ruhe kommen und das Hier und Jetzt wieder intensiv erleben. Johns Frau Karina Stewart, ebenfalls Mitgründerin von Kamalaya, hat dazu auf Grundlage aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse vollständige Wellness-Programme entwickelt, die auf Entgiftung von Leber und Zellen abzielen.

Karina ist Doktor der Traditionellen Chinesischen Medizin, verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Praxis verschiedener asiatischer Heiltraditionen und arbeitete an verschiedenen Forschungsprojekten zum Thema Detox. Sie weiß, dass eine individuelle und ganzheitliche Behandlung des Einzelnen besonders wichtig ist.

Erst anhand eines umfassenden Gesundheits-Checks erstellt ein qualifiziertes Ärzteteam einen Behandlungsplan für den Kamalaya-Gast. Erfahrene Heilpraktiker betreuen ihndann während des gesamten Detox-Programms.

Hierbei kommen sowohl traditionelle asiatische Methoden (zum Beispiel die taoistische Bauchtiefenmassage „Chi Nei Tsang“) zum Einsatz, als auch westliche Techniken wie Colon-Hydro-Therapie (Darmspülung), Infrarot-Sauna und Lymphdrainage.

Ein wissenschaftlich fundierter (veganer) Ernährungsplan mit seinen eigens entwickelten, schmackhaften „Detox-Gerichten“ ist elementarer Bestandteil jedes Aufenthalts. Statt zu fasten, erhalten Gäste nämlich genau die Nährstoffe, die ihr Körper während einer solchen Reinigung benötigt.

Und Kamalaya bietet eine vielfältige Auswahl an Detox-Food: von Thai-inspirierten Salaten und Curries bis zu beliebten westlichen Gerichten – so abgewandelt und zubereitet, dass sie den Richtlinien der Detox-Küche entsprechen und den Entgiftungsprozess unterstützen. Zusätzlich fördern natürliche Nahrungsergänzungsmittel einen gesunden und entspannten Verlauf der Detox-Erfahrung.

Detox als Einführung, Basis- oder Intensiv-Programm

Je nach Bedürfnissen und Zeit können Gäste verschiedene Detox-Programme buchen: Einführung, Basis oder Intensiv. Für alle, die sich an das Thema Entgiftung erst einmal herantasten und viel Zeit zum Relaxen in Hängematte, am Pool und Strand haben wollen, ist eine Einführung von drei oder fünf Tagen das Richtige.

Basis- und Intensiv-Therapie sind jeweils vollständige Entgiftungs-Programme (ab 7 Nächten), wobei Letzteres für erfahrene „Detoxer“ gedacht ist, beziehungsweise für Menschen mit ernsteren Gesundheitsproblemen.

Die Basis-Reinigung enthält etwas weniger Anwendungen und lässt Gästen mehr Freiraum bei der Tagesgestaltung. Neben einer effektiven Entgiftung gibt Kamalaya auch alltagstaugliche Tipps für einen langfristig gesünderen Lebensstil mit auf den Weg.

Ein 7-tägiges Detox Basis-Programm kostet ab 1.945 Euro pro Person in einem Hillside-Doppelzimmer. Darin enthalten sind Flughafentransfer, Vollpension, Beratungen, Bio-Impedanz-Analyse, 5 Chi Nei Tsang Massagen, 5 Sitzungen in der Infrarot-Sauna, eine Colon-Hydro-Therapie sowie Entgiftungs-Heilkräuter und Nahrungsergänzungsmittel.

Daneben die täglich angebotenen Aktivitäten wie Yoga, Pilates, Qi Gong, Tai Chi und Meditation sowie Nutzung von Dampfbad, Pool und Fitnesscenter.

Kamalaya liegt eingebettet in viel tropisches Grün am ruhigen Laem Set Beach

Bildnachweis: Kamalaya

Avocado, Nüsse und Samen enthalten viele gesunde Fette. Die roten Goji Beeren aus China werden aufgrund ihrer zellschützenden Wirkung sogar als „Superfood“ bezeichnet

Bildnachweis: Kamalaya

Viele idyllische Plätze laden im Kamalaya zum Entspannen ein

Bildnachweis: Kamalaya

Angelika Hermann-Meier PR

Linda Schneegaß 

Fon +49 (8807) 2 14 90 18 

linda.schneegass@hermann-meier.de

Prinz-Ludwig-Straße 23 – D-86911 Diessen am Ammersee

Fon +49 (8807) 2 14 90 0 Fax +49 (8807) 2 14 90 22

info@hermann-meier.de 

www.hermann-meier.de