11.04.2013 08:30 Zu Besuch in Bullerbü

Ferien in der Heimat von Astrid Lindgren - Wo Pippi Langstrumpf und Michel aus Lönneberga zuhause sind

Ferien in der Heimat von Astrid Lindgren

© e-domizil

Von: Yasmin Lange - 3 Bilder

„Mir tun alle Leid, die nicht in Bullerbü wohnen!“ Das sagt Lisa, die mit ihren Freunden Bosse und Lasse in dem berühmt gewordenen südschwedischen Dorf aufwächst. All diejenigen, die in ihrer Kindheit die Bücher von Astrid Lindgren verschlungen haben, werden sich an den Ort mit seinen drei Höfen erinnern. Der Name Bullerbü ist zwar erfunden, das Dorf aber gibt es wirklich. Es liegt in der Provinz Småland und heißt Sevedstorp.


Auch die drei Höfe, in denen die Kinder in den Geschichten im Heu toben und auf Schatzsuche gehen, stehen dort tatsächlich. Warum wählte die schwedische Autorin gerade diesen Weiler mit seinen bunten Häuschen für die fiktiven Abenteuer der Kinder aus Bullerbü aus? Ihr Vater wurde in einem der Höfe geboren. Sie selbst wuchs nur wenige Kilometer entfernt auf.

Wer „Bullerbü“ aufsuchen möchte, um mit der eigenen Familie durch das weltbekannte Örtchen zu streifen, sollte auf jeden Fall eine gute Karte dabei haben. Das winzige Sevedstorp ist nämlich gar nicht so einfach zu finden. Das ist vielleicht auch der Grund, warum dort eigentlich noch alles aussieht wie früher. Sonnenblumen, Pfirsich- und Apfelbäume und sattgrüne Wiesen. So wie in den Büchern. Einen Spaziergang entfernt liegt der See Mossjön, auf dem die Kinder aus Bullerbü Schlittschuh liefen. Aber auch einige Geschichten von Pippi Langstrumpf spielen hier.

Für Ferien auf den Spuren von Astrid Lindgren ist diese Gegend also ideal. Und das nicht nur, weil die Welt aus den Kinderbüchern hier Wirklichkeit wird, sondern auch, weil man so wohnen kann wie in den Geschichten.

Beim Online-Spezialisten e-domizil finden Fans von Lasse, Pippi und Michel aus Lönneberga in diesem Sommer genau die Unterkünfte, die sie sich von einem solchen Urlaub erwarten:


Vorschlag 1:

Selbstverständlich rot angestrichen, mit einem großen Garten und einem weißen Zaun drum herum ist zum Beispiel das Ferienhaus von e-domizil in Pauliström. Es liegt perfekt, um die Orte aus den Büchern bei Ausflügen zu erkunden. „Bullerbü“ ist nur wenige Autokilometer entfernt und auch das Geburtshaus von Astrid Lindgren in Näs lässt sich schnell erreichen. Ein Muss ist natürlich die nahe gelegene „Astrid Lindgren Welt“, wo die Villa Kunterbunt, die Krachmacherstraße und sogar die Insel Saltkrokan zu bestaunen sind. Die stattliche Villa von e-domizil bietet nicht nur Platz für eine ganze Kinderschar sondern auch einigen Komfort. Die Abenteuer von Pippi kann sich der Nachwuchs zwischendurch mal auf DVD im Wohnzimmer des Hauses ansehen. Gekocht wird in einer schönen Landküche. Die Eltern finden ein eigenes Ankleidezimmer vor und eine Sauna fehlt natürlich auch nicht. Ein einwöchiger Aufenthalt kostet ab 590 Euro.

Detaillierte Infos unter: http://bit.ly/15uJiJ3
 

Vorschlag 2:

Eltern, die ihre Lausbuben daheim mit Ferien in Lönneberga überraschen wollen, können sich über den Online-Experten genau dort einmieten. Das rote Haus von e-domizil mit großem Garten hat Platz für bis zu acht Personen und kostet ab 799 Euro pro Woche. Der See Linden, ein echtes Badeparadies, ist nur ein paar Schritte entfernt. Auch von diesem Domizil aus lassen sich alle Highlights rund um Astrid Lindgren wunderbar anfahren. Besonderer Ausflugs-Tipp: Den Hof von Katthult, die Heimat von Michel, gibt es. Allerdings nicht in Lönneberga sondern in der Ortschaft Gibberyd. In dem kleinen Anwesen mit dem Schuppen, in dem der vom Vater eingesperrte Michel seine Holzfiguren schnitzte, wurde in den 70er Jahren die Verfilmung der Geschichten gedreht.

Detaillierte Infos unter: http://bit.ly/Y16gb6

Weitere Domizile für Urlaubstage in der Heimat von Astrid Lindgren sind beim Ferienhaus-Experten unter www.e-domizil.de abrufbar und direkt buchbar. Weitergehende Fragen beantwortet ein Service Team täglich von 9-20 Uhr unter der kostenlosen Hotline 0800 33 66 4945 zur Verfügung.

 

Zu e-domizil:

e-domizil vermittelt Ferienhäuser in Kooperation mit großen internationalen Ferienhausveranstaltern, regionalen Spezialisten und ausgesuchten Einzelvermietern auf seiner Website und hat über 350.000 Objekte in mehr als 80 Ländern weltweit im Angebot. In Schweden sind über den Online-Spezialisten mehr als 4.500 Ferienhäuser und –wohnungen buchbar.

 

 

 

 

 

Pressekontakt: presse@e-domizil.de