04.12.2012 08:31 Sommer in der Toskana

Entspannungs‐ und Entdecker Urlaub im Relais Hotel La Palazzetta des Vescovo

Bild 1: Schwimmen unter der Sonne Umbriens © La Palazzetta del Vescovo

Bild 2: Blick auf das Städtchen Fratta Todina © La Palazzetta del Vescovo

Bild 3: Stimmungsvolle Abendessen auf der Terrasse © La Palazzetta del Vescovo

Bild 4: Das kleine, aber feine Hotel © La Palazzetta del Vescovo

Bild 5: Mitten im Grünen © La Palazzetta del Vescovo

Von: Julie Zimmermann - 5 Bilder

Den Sommer in einer ruhigen und romantisch gelegenen Kulisse mitten auf einem Berg genießen. Den Wunsch kann das feine Hotel „La Palazzetta del Vescovo“ in dem kleinen Städtchen Fratta Todina (Umbrien/Italien) gelegen, erfüllen. Unweit entfernt und einen Besuch Wert – der Süden der Toskana und die umliegenden Städte, Cortona, Pienza und Montalcino. Ummauerte Städtchen, Kirchtürme, malerische Plätze, Weinberge und romantische Wege durch pittoresque Flusstäler verbunden mit Silhouetten von aufgereihten Zypressen und Pinien.

Geschichtliche Hintergründe erkunden, zur Ruhe kommen, die Natur genießen und entspannen – dafür bietet das La Palazzetta del Vescovo den richtigen Rahmen. Zwei Hektar große Weingärten, Olivenhaine und duftende Blumengärten empfangen den Gast schon beim Ankommen. Auf den Hügeln von Fratta Todina angekommen, wo das Haus liegt, eröffnet sich ein 360 Grad Blick auf das satt grüne Tevere Tal. Das im Jahr 1763 erbaute Haus wurde in liebevoller Detailarbeit von den Besitzern Paola und Stefano Zocchi renoviert und gemeinsam mit regionalen Handwerkern in ein Boutiquehotel verzaubert. Die 9 Zimmer und Suiten (Romantic, Superior oder Junior Suite) des „La Palazzetta del Vescovo“ wurden in ihrer historischen Ursprünglichkeit erhalten. Zu den Entspannungs‐Highlights gehört der Infinity‐Pool. Mit der einzigartigen Lage und der spektakulären Aussicht über das Tiber Tal fasziniert er die Gäste mit außergewöhnlichen Sinneseindrücken.


Das La Palazzetta del Vescovo und seine umliegenden Städte

Cortona

Die Stadt Cortona liegt auf dem südlichen Abhang eines Ausläufers vom Monte S. Egidio (1057 m ü.M.), der zur Bergkette gehört, die das Chiana‐Tal vom Tibertal trennt und sich von Arezzo bis zumTrasimenischen See erstreckt. Cortona ist eine Station auf dem toskanischen Hügelstadtrundweg, die man keinesfalls verpassen sollte und eignet sich bestens für einen Halbtagesausflug: Großartige Kunst, eine tolle Atmosphäre und beeindruckende Aussichten auf den Trasimeno‐See und auf den Val di Chiana. Entfernung: 1 Stunde


Pienzo

Die Stadt Pienza, die zum UNESCO Weltkulturerbe gehört, ist eines der schönsten Renaissance Städtchen und fasziniert besonders Liebhaber dieser Zeitepoche und der Architektur. Papst Pius II. wollte in seiner Geburtsstadt eine Art zweites Rom errichten. Würdevolle Renaissancepaläste und verwinkelte Gässchen verzaubern mit ihrem einmaligen Flair. Entfernung: 1 1/2 Stunde


Montalcino

Die Stadt Montalcino am Hang des Monte Amiata gilt als eines der besten Weinbaugebiete in ganz Italien. Der sogenannte Brunello di Montalcino ist erstklassiger Wein und das Topprodukt der Ortschaft die sich fast ausschließlich mit der Weinkultur beschäftigt. Der malerische Ort liegt auf einer grünen Anhöhe mit herrlichem Panoramablick. Der Charme des Ortes gründet auch auf seiner etruskischen und römischen Vergangenheit. Wer sich für Geschichte und Archäologie interessiert, kommt voll auf seine Kosten. Entfernung: 2 Stunden


Summer Package vom 1. Juni 2012 bis 30. September 2012

Romantik Zimmer 550€ / Person

Superior Zimmer 600€ / Person

Junior Suite Zimmer 675€ / Person


Im Preis enthalten:

- 5 Nächte Aufenthalt

- Frühstücksbuffet (B&B Unterkunft)

- Weinprobe auf einem lokalen Weingut

- 1 Flasche Prosecco bei Ankunft

- Alkoholfreie Getränke während des

Aufenthalts

- Internet

- Täglich Mineralwasser auf dem Zimmer

- Klimaanlage

- Freie Parkmöglichkeit

 

Weitere Informationen 

www.lapalazzettadelvescovo.it

 

 

 

 

Pressekontakt: jz@thinkinc.de