25.09.2014 09:45 Hereinspaziert Herbst!

Eine herbstliche Reise in die Heimat der Brüder Grimm in das Relais und Châteaux Hotel Die Sonne Frankenberg

Hotel Die Sonne Frankenberg

Inmitten der Heimat der Brüder Grimm und unweit des Nationalparks Kellerwald-Edersee liegt das Relais & Châteaux Hotel DIE SONNE FRANKENBERG. Bild 1-5 © Die Sonne Frankenberg

Suite im Hotel Die Sonne FrankenbergDachterasse im Hotel Die Sonne FrankenbergLandschaft rund um das Hotel Die Sonne FrankenbergFahrradtour durch die Region
Von: GFDK - Redaktion

Die Freunde der Künste empfehlen ihnen unser wunderbares Hessen. Während in Deutschland vielerorts noch die Geschichten vom Sommerurlaub erzählt werden, steht bereits die nächste Jahreszeit vor der Tür. Hereinspaziert Herbst! Jetzt trägt die Natur ihr buntes Farbenkleid. Wie wäre es mit einem Kurztrip in das Relais & Châteaux Hotel Die Sonne Frankenberg – das feine Privathotel ist idealer Ausgangspunkt und zugleich Rückzugsort zum Genuss des „hessischen Indian Summer“.

Ob ausgedehnte Wanderungen vor den Hoteltüren oder im nahen Nationalpark Kellerwald-Edersee, eine herbstliche Auszeit im SONNE Spa oder Kulinarik aus der Sterneküche: Das Angebot ist so bunt wie das Farbspektrum der Wälder. Die Region inspirierte schon die Brüder Grimm zu ihren weltbekannten Märchen. Mit der Lage genau in der Mitte Deutschlands ist die Anreise aus allen Himmelsrichtungen komfortabel, schnell und günstig. Also ab zum Herbstzauber in das Ederbergland!

Urlaub in Deutschland

PS-stark geht es für Hotelgäste in den zwei hauseigenen CV Enten und dem R4-Klassiker durch die nordhessischen Landschaften – und das schon für 79 Euro pro Tag. Wer es aktiver mag, aber trotzdem auf einen Turbo nicht verzichten möchte, schwingt sich auf die E-Bikes. Besonderer Tipp: Unbedingt eine Rast mit Federweißer & Co. in der historischen Walkemühle an der Eder einlegen. Apropos Kulinarik: Auch die drei Restaurants vom Hotel Die Sonne Frankenberg setzen Herbstakzente.

Das Gourmetrestaurant Philipp Soldan ist aus der Sommerpause zurück und kredenzt mit frischen Ideen feinste Raffinessen. Feinschmecker sollten sich das Arrangement „Sternstunden … in drei Gängen“ nicht entgehen lassen – inklusive Aperitif und Kaffee nach dem Essen (buchbar bis 18.12.2014, ab 59 Euro pro Person).

Bei wem ein Festtagsmenü ansteht, der nimmt einfach am Kochkurs im November teil – und holt sich den letzten Feinschliff von der kulinarischen Riege des Hauses (189 Euro pro Person). Ob orange, gelb oder grün: Auf der Speisekarte in den SONNE Stuben mit gehobener regionaler Kochkunst dreht sich im Oktober alles rund um den Kürbis. Neben originellen Geschenkideen und Accessoires für Zuhause bietet das SonnenLand Anfang November ein echtes Highlight:

Der Schauspieler Volkram Ziesche liest zum „schaurig-schönen“ Whisky-Abend aus einem Krimi, während unterschiedliche Single Malt Scotch Whiskies verkostet werden. Dazu gibt es allerlei Wissenswertes rund um das als „Wasser des Lebens“ bezeichnete schottische Elixier sowie Fingerfood, Wasser und Brot – für 69 Euro pro Person. Doppelzimmer Classic inklusive Frühstücksbuffet und Genießer Stunden im SONNE Spa sind ab 179 Euro erhältlich.

Urlaub in Frankenberg

Inmitten der Heimat der Brüder Grimm und unweit des Nationalparks Kellerwald-Edersee liegt das Relais & Châteaux Hotel DIE SONNE FRANKENBERG. Es ist eingebettet in ein Ensemble aus liebevoll restaurierten Fachwerkhäusern rund um das 500 Jahre alte Rathaus.
Die historischen Gebäude beherbergen 60 individuelle, sonnige und mediterran anmutende Zimmer und Suiten, teils auch mit originalen Balkenlagen.


In drei Restaurants präsentiert sich die kulinarische Vielfalt der Sonne: Im Gourmet-Restaurant PHILIPP SOLDAN (u.a. 1 Michelinstern, 16 Punkte Gault Millau), in den SONNE STUBEN mit anspruchsvoller regionaler Küche (vom Guide Michelin mit einem BiB-Gourmand ausgezeichnet) und im bmit mediterranen Köstlichkeiten, sowie einer Cocktailbar mit Kaminlounge. Im Tabak-Kollegium herrscht englische Club-Atmosphäre mit Zigarren-Service und edlen Bränden.


Im Sonne-Spa fühlen sich die Gäste wie in einem Märchen aus 1001 Nacht. Feine Düfte, die orientalisch inspirierte Atmosphäre sowie angenehme Anwendungen, bei denen eine ganzheitliche Philosophie verfolgt wird, sorgen dafür, dass der Alltag vergessen wird. Auf 1.000 Quadratmeter bieten Saunen, Solebecken, Dampfbad, Eisbrunnen, Tepidarium und Ruhebereiche die Möglichkeit für tiefste Entspannung.

 

Weiterführende Links:
www.sonne-frankenberg.de