09.07.2017 08:27 Abschalten und offline gehen

Digital Detox auf dem Bauernhof in den Südtiroler Bergen

In den acht zertifizierten Bio-Bauernhoefen von Roter Hahn sind Netzfreischalter in den Schlafzimmern der Ferienwohnungen vorgeschrieben

In den acht zertifizierten Bio-Bauernhöfen von „Roter Hahn“, hier der Unterstein in Niederdorf, sind Netzfreischalter in den Schlafzimmern der Ferienwohnungen vorgeschrieben. Bildnachweis: Roter Hahn/Frieder Blickle

Von: Redaktion - GFDK

Um den Datenstrom zu entfliehen, flüchten einige Zeitgenossen sogar ins Kloster, um keine Mails mehr zu bekommen und möglichst ganz und gar abschalten zu können. Urlaub ganz ohne Medien ist gerade ein grosser Trend gegen die ständige Erreichbarkeit.

Abschalten und offline gehen

Wer sich digital entgiften will, muß aber nicht gleich ins Kloster flüchten. Die Bauernhöfe in Süd-Tirol können das Gleiche bieten. Also, kein WLAN, kein Tablet, kein Smartphone, kein Radio und auch kein TV.

Elektrosmogfreie Zone in den Südtiroler Bergen: Die derzeit acht zertifizierten Bio-Bauernhöfe der Qualitätsmarke „Roter Hahn“ verpflichten sich nicht nur in Sachen Landwirtschaft und Energiegewinnung der Nachhaltigkeit, sondern müssen auch ihren Urlaubsgästen zuliebe strenge Kriterien einhalten.

So sind in allen Schlafzimmern der Ferienwohnungen Netzfreischalter zur Vermeidung elektromagnetischer Strahlen Pflicht. Um das gute Wohngefühl noch zu maximieren, werden sämtliche baubiologische Richtlinien eingehalten: Alle Möbel, Böden, Wandanstriche sowie Textilien bestehen aus natürlichen, unbehandelten Materialien. Die Ferienwohnung kostet ab 70 €/2 Pers.

 

Hier haben wir noch weitere Reiseangebote - Reisen und Urlaub mit den Freunden der Künste

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

Freunde der Künste,
das Sprachrohr der Kreativwirtschaft

Keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Sie können noch 1500 Zeichen eingeben.