09.10.2013 08:00 Bahnreisen für Entdecker

Die Welt vom Zug aus kennenlernen: Schienenkreuzfahrten im kommenden Jahr

Zugreise Zarengold

Für Weltentdecker bieten die großen Transkontinentalreisen das passende Programm, wie beispielsweise mit der Transsibirischen Eisenbahn. © Lernidee Reisen

Service an Bord

Dass man auf Komfort und erstklassigen Service während einer Bahnfahrt nicht verzichten muss, zeigen die Reisen für Freunde der noblen Lebensart. © Lernidee Reisen

Zugreise Shongololo Express

Mit dem Shongololo Express geht es von Johannesburg bis nach Kapstadt. © Lernidee Reisen

Katalog

Der neuen Lernidee- Katalog: Auf 180 Seiten werden Bahnreisen für Entdecker 2014/15 präsentiert. © Lernidee Reisen

Von: Lernidee Reisen

Als unsere Erde mit Schienen erschlossen wurde, konnte der Mensch zum ersten Mal weite Strecken komfortabel über Land reisen. Mittlerweile ist das Reisen per Bahn so vielfältig wie die Reiseziele, die auf 180 Seiten im neuen Lernidee- Katalog Bahnreisen für Entdecker 2014/15 präsentiert werden. Als Europas größter Veranstalter von anspruchsvollen Schienen-Kreuzfahrten hat Lernidee Erlebnisreisen legendäre Bahnstrecken wie die Transsibirische Eisenbahn, weltberühmte Züge wie den Orient-Express und auch geheime Juwele unter den Schienenwegen im Programm.

Wer sich angesichts der Angebotsfülle nicht entscheiden kann – welcher Kontinent, welcher Zug, individuell oder mit erfahrener Reiseleitung –, der kann dank der innovativen Einteilung in bestimmte, charakteristische „Typen“ von Bahnreisenden schneller sein persönliches Zug-Erlebnis finden.

Für Weltentdecker bieten die großen Transkontinentalreisen das passende Programm: im Osten auf der Transsibirischen Eisenbahn, im Wilden Westen die Durchquerung der Weiten Kanadas und der USA. Wer eine epische Safari auf Schienen erleben möchte, begibt sich mit Rovos Rail auf die über 6.000 km lange Strecke quer durch das südliche und östliche Afrika. Diejenigen, die auf den Spuren Marco Polos wandeln möchten, bereisen mit dem neuen Orient Silk Road Express die legendäre Seidenstraße. Eisenbahn-Liebhaber sausen vielleicht lieber mit den schnellsten Zügen der Welt durch Japan oder entschleunigen ihr Leben mit der Schweizer „Bähnli“ in den Alpen. Neu im Programm ist die Reise mit drei liebevoll restaurierten Museumszügen durch England und Wales – vorbei an Burgen, Schlössern und Kathedralen.

Dass man auf Komfort und erstklassigen Service während einer Bahnfahrt nicht verzichten muss, zeigen die Reisen für Freunde der noblen Lebensart. Lernidee chartert exklusiv die besten Zügen der Welt, darunter der Orient-Express, der seine Gäste auf eine Zeitreise durch Europa mitnimmt, und der „Pride of Africa“ von Rovos Rail. Weitere Premium-Züge im Programm sind der Royal Scotsman, der durch die schottischen Highlands fährt, und der Royal Rajasthan on Wheels, der die Reisenden komfortabel zu zahlreichen UNESCOWelterbe-Stätten in Indien führt.

Erstmals wird die 19-tägige Bahn-Erlebnisreise durch Peru und Ecuador angeboten. Mit nostalgischen Sonderzügen wie dem Tren Crucero und historischen Dampflokomotiven begeben sich die Gäste auf Schienen durch das Reich der Inka. Premiere feiert auch die Südafrika-Rundreise auf Schienen – mit dem Shongololo Express geht es von Johannesburg bis nach Kapstadt. Ein weiterer Neuling im Bahnprogramm ist der Sonderzug Danube Express.

Mit diesem reist man komfortabel zu acht UNESCO-Weltkulturerbe-Stätten in sechs Ländern auf der Balkan-Halbinsel. Neue Arrangements sind auch die Bahn-Erlebnisreise über die vier Hauptinseln von Japan, die siebentägige Reise mit dem Eastern & Oriental Express durch Thailand sowie die Bahnfahrt entlang der chinesischen Seidenstraße auf den Spuren von Marco Polo. So unterschiedlich die Zug-Erlebnisse auch sein mögen – eines bieten sie alle: grandiose Panoramen fremder Länder, die man wie aus dem Kinosessel bestaunen kann. Mit dem Unterschied, dass man an den spannendsten Drehorten gleich mitten im Leben steht, wenn man auf den Bahnsteig tritt.

Das Bahnreisen-Programm 2014/15 kann in jedem guten Reisebüro und direkt bei Lernidee gebucht werden. Für detaillierte Informationen kann man den Katalog unter team@lernidee.de anfordern oder das Angebot auf www.lernidee.de/bahnreisen einsehen.

Über Lernidee Erlebnisreisen:

Lernidee Erlebnisreisen bietet außergewöhnliche Reisen in überraschende Zielgebiete. Über 100 Bahnreisen, Schiffsreisen und Erlebnisreisen richten sich an Menschen, die unbekannte Regionen entdecken oder klassische Destinationen von einer neuen Seite kennenlernen möchten.

Die Erfolgsgeschichte von Lernidee Erlebnisreisen beginnt 1986, als Firmengründer Hans Engberding einen viel beachteten Russischkurs auf der Transsibirischen Eisenbahn veranstaltet. Das Portfolio: Bei den Reisen der Kollektion großer und außergewöhnlicher Bahnreisen können die Gäste auf besonders komfortable Art ferne Länder, beeindruckende Regionen und die berühmtesten Bahnstrecken der Welt entdecken, darunter die Transsibirische Eisenbahn im Zarengold-Sonderzug, die legendäre Seidenstraße, Safaris auf Schienen in Afrika, Transkontinentaldurchquerungen in Nordamerika oder die berühmten Bahnstrecken des europäischen Kontinents.

Die zahlreichen Schiffsreisen auf allen Kontinenten führen auf exotischen Gewässern zu bedeutenden Wundern der Welt. Während die Gäste auf stilvollen Schiffen landschaftliche und kulturelle Attraktionen ansteuern, genießen sie herrliche Aussichten, den Komfort ihrer Kabinen und den erstklassigen Service an Bord. Neben Kreuzfahrten auf Schienen und Schiffen bietet der Veranstalter spannende Erlebnisreisen weltweit. Das Spektrum reicht hierbei von faszinierenden Städtereisen über umfassende Rundreisen bis hin zu atemberaubenden Expeditionen ins Tierreich – individuell oder in kleinen Gruppen.

www.lernidee.de / www.lernidee.com

Pressekontakt: jobs.anke@kprn.de