10.05.2012 07:42 als sinnanregendes Spiel mit der Natur

Die menschliche Sehnsucht nach dem Paradies - Grüne Sinnesreise - Gartenwelten im Grand Hotel Heiligendamm mit Wolf Karge

5 Bilder von Jörn Lehmann

Von: Conny Ledwig - 5 Bilder von Jörn Lehmann

Am 18. Mai um 18:00 Uhr stellt Wolf Karge in der Reihe „Gartenwelten“ im Grand Hotel Heiligendamm bilderreich Gärten und Gartenanlagen in Mecklenburg-Vorpommern vor und gibt Ausflugstipps ins Grüne: Ausgewählte, von Heiligendamm aus gut erreichbare Anlagen, in denen sich Naturschönheit mit Gartenkunst verbindet.


Der Garten fasziniert als sinnanregendes Spiel mit der Natur und symbolisiert zugleich die menschliche Sehnsucht nach dem Paradies. Die Reihe „Gartenwelten“ im Grand Hotel Heiligendamm erkundet das Phänomen Garten auf vielfältige Art und Weise in historischer wie zeitgenössischer Perspektive mit Vorträgen, Lesungen und Diskussionen.

Das Programm lädt ein, die Gartenkultur in Europa kennenzulernen, in die Welt der Klostergärten einzutauchen und die Sicht des modernen Gärtners zu ergründen, lädt zur Entdeckungstour durch das historische „Gartenreich“ Heiligendamm und präsentiert die schönsten Gärten und Gartenanlagen Mecklenburg-Vorpommerns.


In seinem großformatigen Bildband Gartenrouten in Mecklenburg- Vorpommern, erschienen im Hinstorff Verlag, versammelt Wolf Karge erstmalig die 45 wichtigsten Gärten und Gartenanlagen des Bundeslandes. Einige gehören zur „Gartenroute Mecklenburg- Vorpommern“, einem Zusammenschluss engagierter Gartenbesitzer, die ihre Anlagen der Öffentlichkeit zugänglich machen.


Beginn: 18:00 Uhr, Einlass: 17:30 Uhr, Eintritt für externe Gäste: 10,-
EUR, Anmeldungen unter 038203 740-1910 oder per E-Mail an
concierge@remove-this.grandhotel-heiligendamm.de


Bibliografische Angaben
Wolf Karge (Text) | Jörn Lehmann (Fotos)
Gartenrouten in Mecklenburg-Vorpommern
Hinstorff Verlag, 24,95 Euro
160 Seiten, Hardcover mit Schutzumschlag, 156 Farbfotos, 3 Karten
ISBN 978-3-356-01379-5


Der Autor
Wolf Karge studierte Archivwesen und Geschichte in Potsdam sowie Berlin und
promovierte 1986 an der Universität Rostock. Er arbeitete im Staatsarchiv Schwerin, war Direktor des Kulturhistorischen Museums der Hansestadt Rostock und von 1997 bis 2007 Geschäftsführer des Technischen Landesmuseums Mecklenburg- Vorpommern. Seit rund 30 Jahren ist er als freier Publizist tätig und lebt heute in Schwerin.

DER VERLAG
Mit mehr als 500 lieferbaren Titeln und jährlich rund 40 Novitäten bietet
der traditionsreiche Hinstorff Verlag in Rostock ein anspruchsvolles
Programm in den Bereichen Bildband, Sachbuch, Maritimes, Reiseführer,
Belletristik, Kinderbuch, Kochbuch, Niederdeutsch, Hörbuch und E-Book
sowie Kalender. Im Jahr 2011 wurde Hinstorff 180 Jahre alt.

Conny Ledwig
Presse und Marketing

HINSTORFF Verlag GmbH
Lagerstraße 7
18055 Rostock
Tel.: 0381 / 49 69 - 130
Fax: 0381 / 49 69 - 103
E-Mail: conny.ledwig@hinstorff.de