11.03.2015 08:15 Lily Beach Resort & Spa

Der perfekte Urlaub: Schnorcheln mit Schildkröten, Inseln entdecken und Fahrten in den Sonnenuntergang

Hausriff am Lily Beach Resort

Ausflüge in die Umgebung, abendliches Entertainment, Schnorcheln am Hausriff u.v.m. Bild 1-3 © Lily Beach Resort & Spa

Luftaufnahme des Lily Beach ResortUrlaub auf den Malediven
Von: GFDK - Tanja Battenfeld

Im südöstlichen Ari Atoll auf den Malediven liegt das Fünf-Sterne-Hotel Lily Beach Resort & Spa– das erste Resort, welches Urlaub auf den Malediven mit einem eigenen All-Inclusive-Konzept revolutionierte. Der Platinum Plan umfasst nicht nur ein abwechslungsreiches Angebot an Speisen, Getränken und anderen Genüssen, sondern auch zwei Ausflüge in die Umgebung, abendliches Entertainment, Schnorcheln am Hausriff sowie ein buntes Tagesprogramm für Kinder von drei bis 12 Jahren im Kids Club Turtles at Huvahendhoo.

Auf dem Programm steht für die Hotelgäste ein Ausflug zur unberührten Insel Dhangethi: Entdecker erleben hier das alltägliche Leben der über 800 Malediver, deren Heimat die rund ein Kilometer lange Insel ist. Für Besucher veranschaulicht das Cultural Center das Leben früherer Generationen auf Dhangethi – und ganz nebenbei finanzieren die Einnahmen auch die Schule auf der Insel. Auf der Hauptstraße sind die Insulaner auf Touristen eingestellt: In den kleinen Geschäften kann ein originelles Souvenir, etwa ein Holz-Dhoni, für Zuhause erworben werden.

Traumhafter Urlaub auf den Malediven

Wer einen Ausflug am späten Nachmittag bevorzugt, kann bei einer romantischen Sunset Cruise oder beim Sunset Fishing die Sonne am endlosen Horizont untergehen sehen – ein unvergesslicher Urlaubsmoment. Das Ari Atoll ist darüber hinaus bekannt für seine bunte Unterwasserwelt. Schnorchler kommen beim Ausflug zum Korallengarten auf ihre Kosten – und gegen einen geringen Aufpreis können Hotelgäste sogar mit Schildkröten schwimmen. Die von Natur aus neugierigen Meeresbewohner sind das perfekte Fotomotiv für beeindruckende Unterwasseraufnahmen. Ein besonderer Spaß für Kinder: Die allabendliche Fütterung der Fische und Stachelrochen am Anlegesteg.

Auch am Abend kommt im Lily Beach keine Langeweile auf: Jeden Donnerstag erleben die Hotelgäste ein Stück maledivische Kultur bei der Bodu Beru Show. Hierbei kommen vier Trommeln und verschiedene Schlagzeuge zum Einsatz, begleitet von Gesangs- und Tanzeinlagen. Freitags heizt ein DJ allen Nachtschwärmern mit heißen Rhythmen in der Vibes Bar ein und an den anderen Tagen werden die Gäste musikalisch von der heimischen Band Ambaa verwöhnt. Auch samstags und sonntags bieten die Cultural und die Balinese Dance Show mitreißende Unterhaltung.

Lily Beach Resort & Spa

Das Lily Beach Resort & Spa befindet sich 80 Kilometer vom internationalen Flughafen Malé entfernt auf der etwa 600 Meter langen und 110 Meter breiten Insel Huvahendhoo im südöstlichen Ari Atoll. Als erstes Fünf-Sterne-Resort der Malediven bietet es Luxusurlaub auf All Inclusive-Basis. Der „Platinum Plan“ beinhaltet weit mehr als das herkömmliche Paket aus Cocktails und kulinarischen Köstlichkeiten. Dazu gehören beispielsweise zwei Ausflüge, die aus einem umfangreichen Angebot ausgewählt werden können. Dieses umfasst neben Sunset Fishing auch einen Schnorchelausflug inklusive Ausrüstung oder einen Besuch lokaler Fischerdörfer. Schon vor Antritt der Reise sind 95 Prozent aller Ausgaben abgedeckt. Zur Verfügung stehen 125 luxuriöse Villen in vier Kategorien. Hinzu kommen der Tamara Spa by Mandara, die Tauchschule Prodivers, ein Gourmet- und ein Hauptrestaurant, drei Bars, der Kids Club Turtles at Huvahendhoo und eines der besten Hausriffe des südlichen Ari Atolls. Gäste erwartet ein vielfältiges Unterhaltungsprogramm mit Live-Musik, Disko, traditionellen Kulturdarbietungen, Strandspielen, Nachtangeln und vielem mehr.

 

WeberBenAmmar PR
Tanja Battenfeld
tanja@wbapr.de

Weiterführende Links:
http://www.lilybeachmaldives.com/