10.09.2013 08:20 Tropisches Paradies

Aufregende Kombination: einen Urlaub an der Westküste der USA mit einer Kreuzfahrt verbinden

Schiff Veendam

Die 25-tägige Kreuzfahrt auf der Veendam von und nach San Diego findet vom 9.11. bis 3.12.2013 statt. © e-hoi

Von: e-hoi

Die Inselwelt von Hawaii mit ihren tropischen Regenwäldern, langen Sandstränden und faszinierenden Vulkanlandschaften löst bei Europäern zumeist ein bestimmtes Gefühl aus: Fernweh! Gerade bei Kreuzfahrern gehört das Paradies im Pazifischen Ozean zu den besonders beliebten Destinationen.

Für USA-Reisende, die an der Westküste ihren Urlaub verbringen, gibt es verschiedene interessante Möglichkeiten aus ihrem Aufenthalt eine kombinierte Land- und Seereise zu machen. Der Online-Spezialist e-hoi hat dazu einige Empfehlungen zusammengestellt:

Inselhopping mit der Pride of America – Achttägige Kreuzfahrt nach Hawaii

Auf der Pride of America steht die Destination Hawaii das gesamte Jahr im Mittelpunkt. Das Kreuzfahrtschiff der Reederei NCL bringt seine Gäste auf achttägigen Kreuzfahrten von Honolulu aus zu Highlights der Inselgruppe. Bevor die Passagiere an Bord gehen, sollten sie sich auf jeden Fall die Insel Oahu, das Herz Hawaiis, anschauen. Immerhin liegt dort der berühmte Waikiki-Strand. Für historisch Interessierte bietet sich ein Besuch von Pearl Harbour an. Der auffallend spitze Berg „Iao Needle“ ist das Wahrzeichen des ersten Kreuzfahrt-Ziels, der Insel Maui. Sie gehört mit ihren über 80 Stränden und grünen Wäldern zu den abwechslungsreichsten Eilanden Hawaiis. Auf einem Landausflug können die Kreuzfahrer den Iao-Nationalpark erkunden.

Hilo ist die Hauptstadt der "Orchideen-Insel" Hawaii. Schneebedeckte Vulkane und große Nussplantagen prägen die Landschaft. Dort lockt eine Tour zu den schillernden „Rainbow Falls“, ein Mittagessen vor der Kulisse des Kilauea Vulkans oder eine Safari-Tour zum „Lava Tree Park“. Die Route der Pride of America führt zu einer weiteren Stadt auf „Big Island“. Kailua-Kona ist nicht nur eine quirlige Metropole sondern auch als Austragungsort des in aller Welt bekannten Ironman Triathlon.

Kauai wird die „Grüne Insel“ genannt. Das tropische Paradies fasziniert mit seinen steilen Felsklippen und unberührten Regenwäldern. Dort bietet sich eine Tour zum Waimea Canyon an, wo die Reisenden auf 1.000 Meter Höhe in die fast 900 Meter tiefe Schlucht hinuntersehen können. Viel Spannung verspricht auch eine Flussfahrt auf dem Wailua River oder ein Helikopterflug über die unglaublichen Steilklippen an der Napali Coast.

Die Kreuzfahrt auf der Pride of America von und bis Honolulu wird wöchentlich angeboten Sie startet jeweils samstags und ist ab 1.199 Euro pro Person in der Innenkabine zu buchen. Auf Wunsch bucht das Team von e-hoi Flüge von Städten an US-Westküste, wie zum Beispiel San Francisco oder Los Angeles zu.

Weitere Informationen hier

Von Kalifornien nach Hawaii und Mexiko – 25-tägige Kreuzfahrt auf der Veendam

San Diego ist der passende Ausgangspunkt für Kreuzfahrer, die nicht nur Hawaii sondern auch den Nachbarstaat Mexiko auf ihrer Wunschliste haben. Die kalifornische Stadt steht für eine Mischung aus amerikanischer, mexikanischer und spanischer Kultur.

Einige der schönsten Strände Mexikos liegen auf der Halbinsel Baja California, die das elegante Kreuzfahrtschiff MS Veendam als erstes ansteuert. Dort können die Passagiere zu Schnorchelausflügen und Walbeobachtungen aufbrechen. Als Geheimtipp gilt noch immer die Insel Mazatlán, auf der die Kreuzfahrer nach Herzenslust relaxen können. Ein Lieblingsort der Schauspielerin Liz Taylor war Puerto Vallarta, eine romantisch gelegene Stadt an der mexikanischen Riviera. Auf einem Reitausflug haben die Kreuzfahrer die Möglichkeit, eine nahe gelegene Hazienda zu besuchen. Nach einigen Seetagen und einem weiteren Stopp in San Diego nimmt die MS Veendam Kurs auf Hawaii. Auf Big Island beginnt die Seereise durch die Inselgruppe. Auch auf den Inseln Oahu, Kauai und Maui werden die Passagiere an Land gehen.

Nach spannenden Tagen im tropischen Paradies steuert die Veendam wieder Festland an. Bevor sie San Diego erreicht, wird es allerdings noch einmal mexikanisch. Ensenada wurde im 17. Jahrhundert von spanischen Missionaren gegründet. Heute ist die Hafenstadt ideal für ausgedehnte Einkäufe.

Die 25-tägige Kreuzfahrt auf der Veendam von und nach San Diego findet vom 9.11. bis 3.12.2013 statt. Sie ist in der Außenkabine für 2.519 Euro pro Person bei e-hoi buchbar.

Weitere Informationen hier.

Diese und andere Möglichkeiten, die amerikanische Inselgruppe auch in Verbindung mit weiteren Destinationen wie Kanada oder der Südsee per Schiff zu bereisen, finden Hawaii-Fans unter www.e-hoi.de. Für weitere Fragen stehen die Mitarbeiter auch am Wochenende unter der kostenlosen telefonischen Hotline 0800 80 90 500 zur Verfügung.

Das Unternehmen e-hoi – click and cruise ist Spezialist für die Beratung und den Vertrieb von Kreuzfahrten. Mit über 23.400 Kreuzfahrten auf mehr als 400 Schiffen bietet das Unternehmen einen umfassenden Überblick über den deutschen Kreuzfahrt-Markt und gleichzeitig reederei-übergreifende sowie tagesaktuelle Preisvergleiche. Umfangreiche Informationen zu den Destinationen, Häfen und Landausflügen gehören ebenso zum Programm von www.e-hoi.de wie detaillierte Angaben zu allen namhaften Schiffen, von „A“ wie „Aida“ bis „Z“ wie Zuiderdam. Zudem hat e-hoi unter der Veranstaltermarke „e-hoi hin & weg“ ein eigenes Programm mit exklusiven Reisepaketen zu attraktiven Preisen aufgelegt.

Pressekontakt: karen.leschinger@e-domizil.de