01.06.2013 08:25 Innovative Workshop-Reihe

Voller Power und Kreativität - der Rohkost-Trend erobert die Hauptstadt

Rohkostwerk Auberginenrollen

In Workshops lernen Interessierte wie dieser ernährungsbewusste Lifestyle mit einem hektischen Berufsalltag verbunden werden kann. © RohkostWerk

Rohkostwerk Avocado Moehre Sprossen

Leckeres Essen, ganz ohne kochen - das ist Rohkost. © RohkostWerk

Rohkostwerk Salata Schweden

Ausgewogen und ausgefallen - Salate bei RohkostWerk © RohkostWerk

Von: Adel Oworu

Berlin – Rohkosthauptstadt Deutschlands und Europas Bio-Paradies. Hier wird deutlich: der us-amerikanische Trend, Rohkost mit viel Kreativität und Lebensfreude zu verbinden, ist auch aus Deutschland nicht mehr wegzudenken. Ob grüne Smoothies, dekadente Rohkost-Torten oder ausgefallene Gemüsekreationen, die neue Rohkost findet immer mehr Einzug in die Cafés und Küchen dieser Stadt.

Dieses allgegenwärtige Umweltbewusstsein und die große Begeisterung für gesunde Ernährung hat die zwei afrodeutschen Berlinerinnen Adel Oworu und Chantal-Fleur Sandjon zu einem Workshopangebot inspiriert, das es bisher so in Berlin noch nicht gab. „Wir möchten dem weitverbreiteten Langweiler-Image von Rohkost eine neue Alternative entgegensetzen“, erklärt Adel Oworu. „Dazu verbinden wir Theorie und Praxis in einem abwechslungsreichen zweitägigen Programm. Weder die praktische Zubereitung von rohen Köstlichkeiten noch die notwendigen Hintergrundinformationen für eine erfolgreiche Ernährungsumstellung kommen bei uns zu kurz.“

Unter dem Workshop-Titel Reinigung mit Rohkost vermitteln sie den Teilnehmenden wie mit Rohkost sicher und genussvoll entgiftet werden kann, wie dieser ernährungsbewusste Lifestyle mit einem hektischen Berufsalltag verbunden werden kann, worauf bei einer ausgewogenen, stark rohköstlichen Ernährung geachtet werden muss. Vervollständigt wird das Programm durch viele Live-Zubereitungen, bei denen die Teilnehmenden auch selbst zum Messer greifen. Die Zubereitung von Dips und Desserts, Smoothies und Säften, Salaten und Hauptmahlzeiten zeigt, wie einfach, bekömmlich und lecker Rohkost sein kann.

Das Power-Duo bringt dazu die perfekten Qualifikationen zusammen: Oworu ist Rohkost- Chefin, führt ein Gourmet-Rohkost-Catering, das RohKostWerk und bietet Coaching sowie Workshops in Sachen Rohkost an. Sie hat sich ganz der geschmackvollen und kreativen Gestaltung von Rohkostmahlzeiten verschrieben. Sandjon ist Ernährungswissenschaftlerin und zertifizierter Rohkost-Coach. Im Februar 2013 ist von ihr auch der Ratgeber Rohvolution bei Gräfe & Unzer erschienen, der ein kompaktes Einsteiger-Programm für Rohkost-Interessierte bietet. Gemeinsam machen sie die Vielfalt rohköstlicher Zubereitung verständlich, sicht- und schmeckbar.

„Mir ist es wichtig, endlich mal zu zeigen, wieviel Spaß Rohkost machen kann“, sagt die
junge Ernährungswissenschaftlerin Sandjon. „Mit Kaninchenfutter und Verzicht hat Rohkost heute gar nichts mehr gemeinsam.“ Der nächste Workshop findet am 15. und 16. Juni 2013 in Berlin statt. Die Workshop-Gebühr beträgt 165 bzw. 125 bei Ermäßigung. M € € ehr Informationen sind unter www.rohkostwerk.de zu finden.

Pressekontakt: adeloworu@hotmail.com