02.04.2015 08:15 Spargel mal anders

Neue Spargelsorte entdeckt: Spargelstangen aus feinem Nougat in zwei Sorten erhältlich

Spargel-Praline von arko

Das Spargel-Praliné eignet sich wunderbar als besonderer Nachtisch zum Spargelessen. Quelle: Hoschke & Consorte

Dessert-Spargel aus Nougat
Von: GFDK - Svenja Schrieber

Die Spargelsaison ist zwar noch nicht eröffnet – eine besonders wohlschmeckende Sorte  können Feinschmecker aber jetzt schon mal testen: Die Nougat-Variante von arko. Die Spargelstangen aus feinem Nougat gibt es in zwei  Sorten– einmal mit grüner und einmal mit brauner Spitze.

Zusammen mit frischen Erdbeeren eignet sich das Spargel-Praliné ganz wunderbar als besonderer Nachtisch zum Spargelessen. Und wem das süße Königsgemüse zum Essen zu schade ist, der verschenkt es an liebe Gastgeber.

Die Spargel-Saison steht vor der Tür

Das Spargel-Praliné gibt es ab sofort in allen arko Filialen. Jeweils 100 Gramm kosten 3,29 Euro.

Über arko: Die arko GmbH mit Sitz in Wahlstedt ist heute mit rund 230 eigenen Filialen und Franchisegeschäften deutschlandweit ein führender Anbieter von Premium-Kaffees und erlesenen Confiserie-Spezialitäten im filialisierten Einzelhandel. Darüber hinaus ist die arko GmbH mit rund 3500 Verkaufsstellen erfolgreich im nationalen Lebensmitteleinzelhandel vertreten.

 

Svenja Schrieber
s.schrieber@hoschke.de

Weiterführende Links:
http://www.arko.de/