14.10.2013 08:20 arko „Kaffeewelt“

Neu im Sortiment: Fairtrade Kaffee in den arko-Filialen

Fairtrade Kaffee von arko

Fairtrade Kaffee von arko © arko

Von: arko

Mit dem Thema „Kaffeewelt“ bietet arko aktuell eine emotionale Inszenierung für des Deutschen liebstes Getränk. In allen arko Filialen wird sowohl im Fenster als auch im Laden-Inneren die Kaffee-Kompetenz des Spezialisten gezeigt. Mit seiner ganzen Sorten-Vielfalt in den Kategorien „Ursprungskaffee“, „Espresso und Caffee Crema“, „Fairtrade“ und „Klassiker“ präsentiert sich arko als Kaffee-Manufaktur mit eigener Rösterei.

Neu im Angebot ist hierbei der „Fairtrade Kaffee“ in den Sorten „Herzhafter Genuss“ und „Milder Genuss“. Die milde Sorte des 100 % Arabica überzeugt mit harmonischer Fülle und fein fruchtiger Säure. Bei der herzhaften Sorte ist es der vollmundige aromatische Geschmack mit leichter Säure, der zu überzeugen weiß. (250g / 3,99 €)

Allen gemeinsam ist das aufwendige neue Gestaltungskonzept der Verpackungen. Hier überzeugt die emotionale Inszenierung der Sorten, die elegante Farbgebung in harmonischer Vielfalt mit einprägsamen und geschmackvollen Logos für jede Kategorie. Ein Manufaktur-Stempel zeigt die arko Kaffeekompetenz Tassenprofil, Sortenetikett und –auslobung unterstützen bei der Auswahl der Lieblingssorte. Auf einem gemeinsamen Display präsentiert, zeigt sich die arko Kaffeewelt“ auf einen Blick – abwechslungsreich, vielfältig und einzigartig.

Gegründet im Jahre 1948 ist die arko GmbH mit Sitz in Wahlstedt heute mit rund 240 eigenen Filialen und Franchisegeschäften deutschlandweit ein führender Anbieter von Premium-Kaffees und erlesenen Confiserie-Spezialitäten im filialisierten Einzelhandel. Darüber hinaus ist die arko GmbH mit rund 4000 Verkaufsstellen erfolgreich im nationalen Lebensmitteleinzelhandel vertreten.

www.arko.de

Pressekontakt: f.gessner@remove-this.pr-heinen.de