12.07.2011 08:15 Ideen können bis zum 1.8.2011 eingereicht werden

„Köcheball“ - Neuer Name gesucht - Wer findet einen passenden Namen für den Saison-Abschlussball?

©Michael Sander

Von: Christian Dijkstal

Es hat eine lange Tradition, dass der Verein der Kissinger Köche am Ende der Saison zum Galaball mit exklusivem Büffet und besonderen Köstlichkeiten in die Wandelhalle einlädt. „Köcheball“, so hieß er lange Zeit und wurde dann in „Saison-Abschlussball“ umbenannt.

Da Bad Kissingen aber inzwischen ganzjährig ein abwechslungsreiches Programm mit vielfältigen Veranstaltungen anbietet, gibt es kein Ende der Saison mehr – und damit auch keinen festlichen „Abschluss“. Der beliebte Ball im Herbst bleibt natürlich erhalten: In diesem Jahr wird er am 8. Oktober veranstaltet.  

Nun suchen die Veranstalter nach einem neuen Namen für das glanzvolle gesellschaftliche Ereignis und rufen die Öffentlichkeit dazu auf, bei der Namensgebung mit zu helfen.

Finden Sie einen passenden Namen für den Galaball, den der Verein der Kissinger Köche jährlich zu einem anderen Thema ausrichtet und bei dem neben dem Tanzen stets Kochkunst auf höchstem Niveau im Mittelpunkt steht!

Eine Jury aus Vertretern des Vereins der Kissinger Köche e.V., der Bayer. Staatsbad Bad Kissingen GmbH und der Stadt wählt aus den Vorschlägen den besten Namen aus. Der Gewinnerin oder dem Gewinner winkt eine Einladung für zwei Personen zum diesjährigen Ball, dessen Motto in diesem Jahr „100 Jahre Kulinarik“ heißt.

Am Samstag, dem 8. Oktober 2011 beginnt er um 19.45 Uhr in der prächtigen Wandelhalle. Das kalt-warme Galabüffet und eine süße Mitternachtsüberraschung bieten besondere Gaumenfreuden, Spannung verspricht die Tombola, und zum Tanzen lädt die Musik der Benny-Lehnert-Band ein.

Ideen können ab sofort bis zum 1.8.2011 per Post, per Mail oder per Telefax übermittelt werden: Bayer. Staatsbad Bad Kissingen GmbH, Kultur- und Veranstaltungsabteilung, Am Kurgarten 1, 97688 Bad Kissingen, oder unter Telefax 0971 80 48-279, aber gerne auch per E-mail: presse.kultur@badkissingen.de.

für die Bayer. Staatsbad Bad Kissingen GmbH: Christian Dijkstal

Kathrin Glaser

Kultur- und Veranstaltungsabteilung

Fon 0971 8048-271
Fax 0971 8048-279 
presse.kultur@badkissingen.de