21.03.2013 08:25 Frische Vielfalt aus Österreichs Regionen

Genussfestival 2013 - Wiens einzigartiges Kulinarikfestival

© Genussfestival Wien

Von: Sylvia M. Sedlnitzky

Bereits zum 6. Mal laden das Kulinarische Erbe Österreich und die Stadt Wien zum beliebtesten Gourmetfest des Landes. Das Interesse an diesem bunten lukullischen Treiben ist mittlerweile größer denn je. Alljährlich zieht das Genussfestival etwa 130.000 Besucher in den Stadtpark, der mit seiner herrlichen Kulisse idealer Standort für genussvolle Stunden ist.

 

Mehr als 150 Erzeuger stellen heuer ihr Angebot vor – Bäcker, Fischzüchter, Senfmacher oder Schokoladen- und Marmeladehersteller. An den Probier- und Verkaufsständen gibt es Essige, Öle, Fisch-, und Fleischprodukte, Käsevariationen, Backwaren, Gewürze, Süßes, u.v.m.

Neben neuen Produkten wie etwa Spezialitäten aus Wachteileiern, Chili, Bergkräutern, Bioheu, der Pöllauer Hirschbirne oder alten Gemüseraritäten wie der Forellenbohnen oder den Rotaugerl-Erdäpfel, heißt es am Genussfestival 2013 vor allem in der angenehmer Atmosphäre des Stadtparks diese neuen Produzenten auch persönlich kennenzulernen.

Das Gourmetzelt wird heuer ganz im Fokus der österreichischen Nationalparks stehen. Zudem gibt es dort eine Bio-Saft- und Getränkebar sowie Spiel &Spaß für den Nachwuchs.