31.08.2011 07:47 Highlight ist das Schaukochen auf dem Stadtplatz

Genuß und Urlaub: Vinschger Palabira Tage mit Spezialitäten rund um die Delikatesse

(c) Tourismusverband Vinschgau

Von: Jessica Harazim

Sie ist nicht nur gesund, sondern vor allem eine Rarität: Die Palabirne, die an gerade mal noch 100 Bäumen im Vinschgau wächst. Grund genug, der Edelfrucht eine ganze Festwoche zu widmen. Vom 9. bis zum 18. September 2011 dreht sich in der Stadt Glurns alles um diese fast in Vergessenheit geratene Obstsorte. Zu den Besonderheiten der „Vinschger Palabira Tage“ zählt der Markt im Zentrum mit Spezialitäten rund um die Delikatesse, bei dem sich Urlauber mit kulinarischen Souvenirs eindecken können. Für Interessierte werden zudem Themenwanderungen und eine musikalische Nacht-Stadtführung veranstaltet. Highlight ist das Schaukochen auf dem Stadtplatz am 11. September. Das „Palabira-Sunnta-Erntedankfest“ am 18. September rundet das Programm ab. Infos unter www.vinschgau-suedtirol.info

 

Infos und Buchung unter www.vinschgau-suedtirol.info oder der Telefonnummer +39 0473 62 04 80

 

 

Pressekontakt:

Angelika Hermann-Meier PR

Jessica Harazim – Fon +49 (8807) 2 14 90 15 – jessica.harazim@hermann-meier.de

Prinz-Ludwig-Straße 23 – D-86911 Diessen am Ammersee

Fon +49 (8807) 2 14 90 0 Fax +49 (8807) 2 14 90 22

info@hermann-meier.de – www.hermann-meier.de