10.03.2015 08:15 Lieblings-Gutis

Für den besten Freund des Menschen: Bio-Kost für Hunde – gesunde Leckerlis aus besten Zutaten

Andrea Waldherr mit Hunden

Die Lieblings-Gutis werden sorgfältig hergestellt, schonend gebacken und getrocknet. Bild 1+2 Quelle: Text-Fabrik

Lieblings-Gutis fuer den Hund
Von: GFDK - Petra Wagner

Des Menschen bester Freund, der Hund, lang und gesund soll er leben – so der Wunsch eines jeden Hundehalters. Dazu braucht er viel Liebe, genügend Auslauf und beste Zutaten im Napf. Dass Herrchen hierbei nun auf frisch gebackene Bio-Hundekekse zurückgreifen kann, ist der  Österreicherin Andrea Waldherr zu verdanken. Sie legt nicht nur bei der Ernährung ihrer Familie großen Wert auf beste Qualität, sondern auch ihre drei Hunde kommen in diesen gesunden Genuss. Und so gründete sie im schönen Biedermeiertal nahe Wien ihre kleine Manufaktur, in der sie ihre „Lieblings-Guti“ stets frisch bäckt. Alle Hundekekse sind aus Zutaten, die allesamt auch für den menschlichen Verzehr geeignet sind.

Sie sind frei von Aromastoffen, Geschmacksverstärkern und Konservierungsmittel. Dafür angereichert mit Thunfisch, Spinat, Speck und Leberwurst, kombiniert mit Olivenöl sowie Dinkelvollkornmehl und Haferflocken vom Biobauern, die beide erst kurz vor dem Backen gemahlen werden. Für vegetarische Genießer sind Kekse mit Apfel, Banane und Karotte im Sortiment, verfeinert mit Dinkelgrieß, Kräutern und Honig. Denn Andrea Waldherr weiß:  Bereits ein Löffel Honig am Tag kann Mangelerscheinungen bei Hunden ausgleichen, er wirkt antibakteriell und entzündungshemmend. Bananen haben eine entzündungshemmende Wirkung auf die Magenschleimhaut und die Verdauungsorgane. Karotten sind reich an Vitamin A; dazu mischt sie etwas Öl, damit die Vitamine für den Vierbeiner auch gut löslich sind.

Nur das Beste für den Vierbeiner

„Die Hundekekse mit Gemüse und Biovollkorngetreide sind eine leckere und gesunde Ergänzung zur Hauptmahlzeit und als Belohnung fürs Training hervorragend geeignet“, so ihre Erfahrung. Von Wölfen wisse man, dass sie über Pflanzen, wie wildes Obst oder Gräser, Vitamine und Spurenelemente zu sich nähmen. Dem Hund fehlten Enzyme, die er brauche, um die Zellstruktur von pflanzlichen Futtermitteln aufschließen zu können. Weshalb es wichtig sei, dass das Gemüse, das im Futter verarbeitet wird,  gedünstet oder ganz fein püriert wird – das mache ihre Kekse so gut verträglich. Die Lieblings-Gutis werden sorgfältig hergestellt, schonend gebacken und getrocknet. Dadurch bleibt das Aroma der Zutaten erhalten und die Kekse sind auch ohne Konservierungsstoffe vier Monate haltbar. Außerdem werden sie durch die starke Trocknung sehr knusprig, schmecken besonders lecker und dienen gleichzeitig der Zahnpflege. Nachhaltigkeit ist ebenfalls ein Thema, auf das Andrea Waldherr großen Wert legt. Deshalb achtet sie bei der Verpackung nicht nur auf eine ansprechende Optik, sondern auch auf eine umweltfreundliche, wiederverschließbare Lösung.

Auch die Qualitätssicherung liegt der Hundefreundin besonders am Herzen. Bei ihr befindet sie sich direkt im Haus – und sie nimmt ihre Aufgabe sehr ernst:  Ihre drei Vierbeiner verfolgen das Prozedere des Backens mit Spannung und warten immer freudig auf die Vorab-Verkostung der Kekse.

Die Lieblings-Gutis sind deutschlandweit exklusiv bei Alpenwelt.TV zu erstehen.

 


Petra Wagner               
Text & PR               
Carl-Braun-Straße 24           
D-83209 Prien am Chiemsee
wagner@text-fabrik.de

Weiterführende Links:
www.alpenwelt.tv