16.04.2014 08:20 Summertime is Teatime

Erfrischender Eistee im Sommer: Rezepte von Pukka Herbs

Essen und Trinken Pukka Herbs Tee-Cocktail

Die Teemischungen des britischen Teeherstellers Pukka Herbs verleihen Eistees die extra Note an Raffinesse. © Pukka Herbs

Essen und Trinken Pukka Herbs Tee-CocktailEssen und Trinken Pukka Herbs Tee-Cocktail
Von: Pukka Herbs

An heißen Tagen sorgen kalte Tees für Erfrischung und geschmackliche Abwechslung. Ob würzig, fruchtig oder klassisch – die außergewöhnlichen Bio-Teemischungen des britischen Teeherstellers Pukka Herbs verleihen Eistees die extra Note an Raffinesse für ein intensives Geschmackserlebnis. Belebende Würze verspricht der Zitrone, Ingwer & Manuka-Honig Eistee, mit frischem Ingwer in Kombination mit Ingwerwurzel, Zitrone und feinem Manuka-Honig, abgerundet mit Nelke. Fruchtige Power bringt der Holunderbeere & Echinacea Eistee mit frischen Zitrusfrüchten und Himbeere, Holunderbeere und Holunderblüte, verfeinert mit etwas Zimt.

Der Elegant Earl Grey Eistee kombiniert frische Orange und fair gehandelten Schwarztee mit feiner Bergamotte und zartem Lavendel, für einen ermunternden Frische-Kick. Die bunten, auffallenden Verpackungen der ökologisch, sozial und fair hergestellten Pukka Tees machen zudem gute Laune und bringen Charme in jedes Küchenregal. Happy teatime!

1.   Zitrone, Ingwer & Manuka-Honig Eistee

 Für ca. 1 l Eistee

150 g frischer Ingwer

Saft von 1 Bio-Zitrone

4 Gewürznelken

60 g Rohrzucker

¼ l Wasser

4 Teebeutel Pukka Zitrone, Ingwer & Manuka-Honig

¾ l kaltes Mineralwasser mit Sprudel

Eiswürfel

Ingwer schälen und in feine Scheiben schneiden. Zitronensaft mit Ingwer, Nelken, Zucker und Wasser in einen Topf geben. Aufkochen und 5 Minuten kochen lassen. Vom Herd nehmen, Pukka Zitrone, Ingwer & Manuka-Honig Teebeutel hinzugeben und 30 Minuten ziehen lassen. Gelegentlich umrühren. Teebeutel entfernen und den Tee durch ein Sieb in einen großen Krug abgießen. Abkühlen lassen und mindestens 2 Stunden kalt stellen. Mit kaltem Mineralwasser aufgießen und mit Eiswürfeln servieren.

2.  Holunderbeere & Echinacea Eistee

Für 1 l Eistee

¼ l Wasser

4 Teebeutel Pukka Holunderbeere & Echinacea

200 g Himbeeren

1 TL Zucker

½ Zimtstange

Schale von ½ Bio-Zitrone

1 Bio-Zitrone, in Scheiben

1 Bio-Limette, in Scheiben

½ l kaltes Mineralwasser mit Sprudel

Minze zum Garnieren

Wasser in einem hohen Topf aufkochen und Pukka Holunderbeere & Echinacea Teebeutel zugeben. Ca. 15 Minuten ziehen lassen. Himbeeren mit 2 EL Wasser, Zucker, Zimtstange und Zitronenschale in einem Topf langsam erhitzen. Vom Herd nehmen, wenn die Himbeeren flüssig sind. Die Himbeeren vorsichtig mit einem Kochlöffel durch ein Sieb in einen großen Krug pressen. (Die Himbeermasse mit Kernen aufheben und bspw. zu Joghurt essen).Teebeutel entfernen und den Tee ebenfalls in den Krug füllen. Den Sud abkühlen lassen und mindestens 2 Stunden kalt stellen. Mit Mineralwasser auffüllen und umrühren. Zum Servieren Zitronen- und Limettenscheiben mit den Eiswürfeln in Gläser schlichten. Mit dem Tee übergießen. Nach Belieben mit Zitronenscheiben oder Minze garnieren.

3.  Elegant Earl Grey Eistee

Für 1 l Eistee

1 l Wasser

4 Teebeutel Pukka Elegant Earl Grey

Schale von 1 Bio-Orange

120 ml Orangensaft (frisch gepresst oder Direktsaft)

1 EL Honig

Eiswürfel

Wasser kochen und in hitzebeständiges Gefäß füllen. Pukka Elegant Earl Grey Teebeutel und Orangenschale hinzugeben und 3 Minuten ziehen lassen. Gelegentlich umrühren. Teebeutel entfernen und den Tee durch ein Sieb in einen großen Krug abgießen. Mindestens 2 Stunden kalt stellen. Den Tee mit dem Orangensaft verrühren und nach Belieben mit Honig süßen. Dazu den Honig in etwas heißem Wasser auflösen und zum Tee geben. Vor dem Servieren Eiswürfel hinzugeben.

Pressekontakt: johne@modemconclusa.de

Weiterführende Links:
www.pukkaherbs.de