08.03.2015 09:00 Optik & Geschmack auf Monat & Jahreszeit abgestimmt

Die Oster-Praline: Erlesene Handwerkskunst der Chocolatiers aus dem Hause arko im März

Arko praesentiert die Praline Lecker-Ei im Maerz 2015

Das Lecker-Ei: Ein Traum aus Zartbitter-Schokolade, knuspriger Waffel, Eierlikor und weißer Schokolade. Quelle: Hoschke & Consorten

Confiserie-Spezialitaeten aus dem Hause arko

Das Schmuckstück im März. Quelle: Hoschke & Consorten

Von: GFDK - Svenja Schrieber

Hamburg/Wahlstedt, März 2015 - Wo hat sich das Ei versteckt? Genießer entdecken es im überraschenden Eierlikör-Kern inmitten einer aromatischen Kaffee-Creme.

Sein Nest findet das köstliche Duett in einer knusprigen Waffel mit einem Rand aus Zartbitter-Schokolade. Ein aufgelegtes Schokoröllchen aus Zartbitter- und weißer Schokolade rundet den Genuss harmonisch ab.
Die Praline in Form eines Miniatur-Osternests gibt es - nur im Monat März - exklusiv in allen arko Filialen. Jeweils 100 Gramm kosten 4,99 Euro.

Vorschau April

Im Gegensatz zum Monats-Motto "Der weiß nicht, was er will" verbinden sich die verschiedenen Komponenten im Goldstück hier zu einer ausgewogenen, genussvollen Komposition. Das süße Karamell-Schoko-Praliné ist mit  Meersalz veredelt, dazu gesellen sich  - als hochkarätige Gäste - Gold-Nips auf der Spitze.

Über die Meisterstücke

Für jeden Monat des Jahres lässt arko eine ganz besondere Praline fertigen - diese Meisterstücke gibt es jeweils nur vier Wochen, weil sie in Optik und Geschmack perfekt auf Monat und Jahreszeit abgestimmt sind. Dabei arbeitet das Unternehmen mit kleinen Manufakturen aus der Region zusammen. Mit feiner Handwerkskunst stellen die Chocolatiers dabei wahre Schmuckstücke her.

Über arko

Die arko GmbH mit Sitz in Wahlstedt ist heute mit rund 230 eigenen Filialen und Franchisegeschäften deutschlandweit ein führender Anbieter von Premium-Kaffees und erlesenen Confiserie-Spezialitäten im filialisierten Einzelhandel. Darüber hinaus ist die arko GmbH mit rund 3500 Verkaufsstellen erfolgreich im nationalen Lebensmitteleinzelhandel vertreten.



HOSCHKE & CONSORTEN
Svenja Schrieber
s.schrieber@hoschke.de