24.05.2014 08:20 Abwechslungsreiche Veranstaltung

Die ersten Kulinarik- und Kunsttage in St. Anton am Arlberg

Essen und Trinken Kulinarikfestival Christoph Zangerl

Mit den „1. Kulinarik- und Kunsttagen“ wurde ein abwechslungsreiches Programm aufgelegt, dass kunstsinnige Kenner der Haute Cuisine anspricht. © Judith Volker / Hitzberger

Essen und Trinken Kulinarikfestival Eduard Hitzberger
Von: mk Salzburg

Eben erst haben sich fünf Tophoteliers aus St. Anton und St. Christoph zusammengeschlossen, um gemeinsam vielverheißende Ideen umzusetzen. Nach nur wenigen Wochen haben sie bereits das erste Projekt auf die Beine gestellt: Die Betreiber von Tannenhof, Arlberg Hospiz, Schwarzer Adler, Waldhof und Hotel Sonnbichl laden von 14.–17. August 2014 erstmals zu einem exquisiten „Genuss-Potpourri“ auf den Arlberg. Mit den „1. Kulinarik- und Kunsttagen“ haben die St. Antoner Unternehmer nämlich ein abwechslungsreiches Erlebnis- und Veranstaltungsprogramm aufgelegt, das kunstsinnige Gäste und Kenner der Haute Cuisine gleichermaßen anzusprechen vermag.

Dabei spielen hochdekorierte Sterne- und Haubenköche „Tiroler Sonaten“ auf dem kulinarischen Klavier: der Schweizer Zwei-Sterne-Koch Eduard Hitzberger, Starchef Reto Mathis aus St. Moritz, der virtuose Vier-Hauben-Koch André Jaeger aus dem schweizerischen Schaffhausen, Sternekoch Gustav Jantscher aus Raggal, der aus dem Bayerischen Rundfunk bekannte TV-Koch, Hansjörg Bachmeier, und der Tiroler Drei-Hauben-Koch Christoph Zangerl vom Tannenhof in St. Anton.

Alle sechs haben sich für dieses Festival voll und ganz der Interpretation der regionalen Tiroler Küche verschrieben. Beim Veranstaltungsrahmen zum mehrtägigen Kulinarikgipfel kommen neben lokalen Künstlern auch Aufsteiger der österreichischen Kunstszene zum Zug, die Sehens- und Hörenswertes in Szene setzen. Wer sich hingegen mehr für Sport begeistert, kann während der Kulinarik- und Kunsttage beim „1. Kulinarik & Kunst Golf Open“ abschlagen oder den Nachwuchsköchen beim „2. Arlberger Wettbewerb für Jungköche“ genau auf die flinken Finger schauen.

1. Kulinarik- und Kunsttage

14.08.14: Sternekoch Eduard Hitzberger präsentiert „Landküche Annodazumal“ (Hotel Sonnbichl), Haubenkoch Gustav Jantscher verwöhnt mit Wildspezialitäten (Schwarzer Adler)

15.08.14: TV-Koch Hansjörg Bachmeier kreiert Köstlichkeiten aus der Region (Waldhof), Maestro André Jaeger zeigt die Vielfalt der Arlberger Fische(r) (Arlberg Hospiz)

16.08.14: Mit der Gourmetgondel auf den Galzig schweben, 6 Starköche kreieren je 1 Gang

17.08.14: Gourmetgipfeltreffen „Corviglia meets Valluga“, Starchef Reto Mathis und Haubenkoch Christoph Zangerl bitten zum High-Class-Lunch (Tannenhof)

Kunst- und Kulturprogramm, 15.08.14: „Kunstsportgruppe Hochobir“ auf dem Gampen (1.850 m), Landschaftsintervention von Michael Strasser auf dem Kapall (2.330 m)

Wettkämpfe, 17.08.14: „1. Kulinarik- & Kunst Golf Open“ auf dem Golfplatz St. Anton, „2. Arlberger Wettbewerb für Jungköche“

Mehr Informationen unter www.kulinarikkunst.org