24.12.2013 09:00 Mit besten Zutaten aus der Region

Bereits seit 5 Jahren: Gehobene Alpenküche im „Zum Dritten Mann“ auf dem Prenzlauer Berg

Essen und Trinken Restaurnt Zum dritten Mann

Qualität zu angemessenen Preisen, die Liebe zum Kochen und ein freundlicher und aufmerksamer Service stehen für sie im Vordergrund. © Zum Dritten Mann

Von: Zum dritten Mann

Seit fünf Jahren wird im Restaurant „Zum Dritten Mann“ im Berliner Prenzlauer Berg moderne gehobene Alpenküche serviert. Authentisch zubereitet mit besten Zutaten aus der Region und verfeinert mit dem Gespür für das Besondere von Chefkoch und Geschäftsführer Björn Nitz. Für das beliebte Wiener Schnitzel kommen die Gäste von weit her – neben Politikern wie von der Leyen und Steinmeier, ließen sich auch schon Weltstars wie Penelope Cruz im Zum Dritten Mann kulinarisch verwöhnen.

Zum fünfjährigen Bestehen wird es einige Neuerungen geben, die beliebten Klassiker bleiben natürlich bestehen. “Ab Dezember servieren wir unseren Gästen jeden Abend ein saisonales Gourmetmenü. Dabei legen wir besonderen Wert auf die Qualität der Speisen. Außerdem vergrößern wir die Weinkarte und bieten noch mehr offene Weine an. So finden Kenner nun auch deutsche Spitzenweine bei uns, wie zum Beispiel Dönnhoff, einer der fünf besten Weißwein-Erzeuger weltweit.

Auch die Öffnungszeiten des Restaurants “Zum Dritten Mann” ändern sich mit dem Jahreswechsel. Im Januar und Februar öffnet das Restaurant von Dienstag bis Freitag ab 18 Uhr, Samstag und Sonntag ab 10 Uhr. Ab März ist dann auch unter der Woche von Dienstag bis Freitag ab 12 Uhr und Samstag und Sonntag ab 10 Uhr geöffnet. Das alpenländisch geprägte Frühstück mit Käse- und Wurstspezialitäten wird an den Wochenenden täglich bis 15 Uhr serviert.

“Neben der gleichbleibend hohen Qualität des Essens, kommen die Gäste vor allem wegen unseres herzlichen Servicepersonals immer wieder gerne zu uns. Das freut uns als Gastgeber natürlich sehr. Auch Familien mit Kindern und Kinderwagen sind bei uns immer willkommen”, ergänzt Susann Beetz, Restaurantleiterin im Restaurant “Zum Dritten Mann”.

Hohe Qualität des Essens

Im “Zum Dritten Mann” setzen die Gesellschafter Björn Nitz und Eric M. Landmann ihre Idee von Gastlichkeit um. Qualität zu angemessenen Preisen, die Liebe zum Kochen und ein freundlicher und aufmerksamer Service stehen für sie im Vordergrund. Neben einer gepflegten Ess-Kultur legen Nitz und Landmann Wert auf ein geschmackvolles Ambiente. 
Im Restaurant verbinden sich originelles und modernes Berliner Design mit dem kreativen Traditionsbewusstsein der neuen alpenländischen Küche.

Björn Nitz hat nach seiner Ausbildung im Gourmetrestaurant „Gutshaus Stolpe-1 Michelin Stern“ und Stationen, unter anderem als „Chef Tournant” im Promi-Restaurant Borchardt und als Küchenchef im Restaurant Schönbrunn, nun im Restaurant „Zum Dritten Mann“ seine kulinarische Heimat gefunden. Eric M. Landmann ist Musikmanager (u.a. Beatsteaks), Agenturchef (ZentralRat Mitte) und leidenschaftlicher Genießer.

Zum Dritten Mann
Kollwitzstrasse 87, 10435 Berlin
Telefon: 030 – 40 50 50 18

Weiterführende Links:
www.zumdrittenmann.de