29.05.2014 08:20 Für Hobbyköche und Genießer

AllegroChef Cooking Schools - kulinarische Reisen durch Italien

Essen und Trinken ALLEGROITALIA Hotels & Resort Kochkurs

In der AllegroChef Cooking School stehen Hobbyköche und Profis am Herd und erlernen dabei Tipps & Tricks für die Zubereitung typisch italienischer Gerichte. © ALLEGROITALIA Hotels & Resorts

Von: Piroth Kommunikation

Pizza, Pasta & "Sushi alla pugliese" - in der AllegroChef Cooking School stehen Hobbyköche und Profis am Herd und erlernen dabei Tipps & Tricks für die Zubereitung typisch italienischer Gerichte von den Küchenchefs der ALLEGROITALIA Hotels & Resorts. Die 5* Design-Hotels in Mailand, Turin und am Gargano in Apulien stehen für Gastfreundlichkeit, Dolce Vita, Kunst und Kultur "Made in Italy" und erweitern mit der flexiblen Kochschule ihr Repertoire. Eine kulinarische Reise durch ganz Italien erleben Genießer bei traditionellen Kochkursen, Weinverkostungen, Themenabenden sowie Themenevents - individuell abgestimmt auf die Wünsche des Gastes.

Wann ist die Pasta wirklich "al dente", wie gelingt ein richtiges italienisches Tiramisu und wie bereitet man fangfrische Fische und Meerestiere auf mediterrane Art zu? In den Kochschulen der ALLEGROITALIA-Hotels erfahren Kochbegeisterte sowie Profiköche alles Wissenswerte rund um die traditionelle Küche Italiens. In verschiedenen Locations, ob im Hotel mitten in Turin, idyllisch am Gargano oder historisch in einer der zahlreichen Masserie, genießen die Teilnehmer ihre ganz eigenen Kochkurse. Dabei erstellen sie selbst ihr individuelles Programm, von der Wahl der Rezepte, bis hin zur Dauer des Kochkurses. Das Team, bestehend aus bekannten Chefköchen, Profis und Sommeliers, führt die Teilnehmer auf regionale Märkte und Hersteller vor Ort. In theoretischen Stunden erfahren die Kochfans Genaueres zu den heimischen Produkten sowie traditionelle Geschichten und Techniken der Zubereitung. Nützliche Kniffs und Geheimnisse aus der Praxis gibt es anschließend bei der Umsetzung an der Kochplatte.

Die Vielfalt der Kurse in den AllegroChef Cooking Schools reicht vom dreitägigen-Etikettenkurs "The Good Table Manners" über den dreiwöchigen-Fischworkshop "The Fish and Ports" bis hin zum mehrmonatigen Masterkurs "Master and Italy Traveling Stage". Je nach Schwierigkeitsgrad stehen den Teilnehmern unterschiedliche Kurse zur Auswahl, ob Basiswissen für Anfänger und Hobbyköche oder spezielle Kochtipps für küchenerfahrene Profis. Als Highlight beginnt am 6. Juni 2014 der "Cooking Day", der Start in die Sommersaison, im Baia dei Faraglioni in Apulien. Früh am Morgen fahren die Teilnehmer mit einem Boot zum Fischfang auf das türkisblaue Meer am Gargano. Mit Rotbarsch, Thunfisch und Zahnbrasse zurück im Hotel, erfahren sie am späten Nachmittag in der theoretischen Kochstunde alles Wichtige rund um das Thema Fisch, wie man diesen beispielsweise ausnimmt, nach apulischer Art zubereitet und präsentiert. Die Cooking Show am Abend rundet das Programm ab. Zum "Chocolate Day" lädt das Hotel Golden Palace nach Turin in die Schokoladenhauptstadt Italiens. Neben der Übernachtung in der eigens kreierten Schokoladen-Suite steht hier auch die Zubereitung von Gerichten mit der süßen Köstlichkeit auf dem Programm.

Für Küchenbegeisterte sind die Kurse bereits ab 120 Euro pro Person buchbar. Nähere Informationen zu ALLEGROITALIA Hotels & Resorts sowie zu den einzelnen Hotels gibt es bei ALLEGROITALIA Hotels & Resorts telefonisch unter +39-01155-12704 oder unter allegroitalia.it. Die Hotels sind buchbar unter anderem bei Thomas Cook Neckermann, FTI, DERTOUR, Studiosus und Grimm Touristik Wetzlar.

Pressekontakt: