Präsentation von Künstlern und ihren Werken

17.11.2017 barockes kunstwerk Werk der Woche: Sala Lieber stellt Mut zur Opulenz, Schönheit und der Erotik in Frage

Sala Lieber vor ihrem Kunstwerk

Sala Lieber läßt das goldene Zeitalter des 17. Jahrhunderts lebendig werden. Sala Lieber vor ihrem Kunstwerk. Alle Bilder (c) Sala Lieber/ Fotografin: Patricia Walther

Von: GFDK - Redaktion

Sala Liebers Bilder sind mehr barocker Garten, Menagerie und opulente Zauberwelten in einem. Der Faltenwurf, die Radkrägen und die Frisuren lassen sofort das goldene Zeitalter des 17. Jahrhunderts le... mehr

08.11.2017 spielt mit gegensätzen Werk der Woche: Norbert Schäfer ließ sich von einer Großwild-Jagd für seine Fotoserie "Urban Animals" inspirieren

Urban Animals Hirsche - Fotokunst Norbert Schaefer

Faszination Gegensätze: Majestätische Tiere vor der Kulisse des Großstadtbiotops New Yorks von Norbert Schäfers neuer Urban Animals Bild-Serie Bilder: (c) Norbert Schäfer

Von: GFDK - Redaktion

Aus Zufall passiert laut vielen nichts – meist sei es Schicksal – aber wie auch immer man es hier betrachtet, bei der Entstehung dieser Bildserie erschuf der glückliche Zusammenhang verschiedener... mehr

07.11.2017 die grenzen werden verwischt Werk der Woche: Ana Pusica stellt jede Abweichung von Normen in Frage - zu sehen im Goethe Institut München

Mit der Installation Jungfrauen 2 verlaesst die Kuenstlerin Ana Pusica ihre uebliche Schaffenswelt, die Malerei

Mit der Installation „Jungfrauen 2“ verlässt die Künstlerin Ana Pusica ihre übliche Schaffenswelt, die Malerei. Fotos: (c) Ana Pusica

Von: GFDK - Ana Pusica

2011 begann die auf mehrere Jahre hin angelegte Kooperation und Ausstellungsserie "Szenenwechsel". Die Beschäftigung mit junger, zeitgenössischer Kunst, die einen Grundsatz der Arbeit in den 150 Ins... mehr

24.10.2017 Motive der Berliner Großstadt Werk der Woche: Renata Tumarova wendet sich in ihren Bildern spezifischen Stadtszenarien zu

Motive der Berliner Großstadt bei Nacht von Renata Tumarova

Motive der Berliner Großstadt bei Nacht von Renata Tumarova. Alle Bilder (c) Renata Tumarova

Von: GFDK/ galerie gerken

Bereits Ernst Ludwig Kirchner und dessen expressionistische Kreise entdeckten das Motiv der Berliner Großstadt als einen facettenreichen und faszinierenden Ausdruck menschlichen Lebens. Anders jedoc... mehr

19.10.2017 fragende Blicke auf die Wirklichkeit Werk der Woche: STEFAN S. SCHMIDT bringt mit seinen Werken Ordnungs- und Wertvorstellungen ins Wanken

Stefan S. Schmidt bringt die Ordnungs- und Wertvorstellungen ins Wanken

Stefan S. Schmidt bringt die Ordnungs- und Wertvorstellungen ins Wanken. Bilder: (c) STEFAN S. SCHMIDT

Von: GFDK/ GALERIE MICHAEL W. SCHMALFUSS

Der 1958 in Marburg geborene Künstler, Stefan S. Schmidt, studierte Malerei, Grafik und Kunstgeschichte an der HbK  in Kassel (Prof. Kurt Haug), der Philipps Universität in Marburg  und der Loughb... mehr

18.10.2017 Der Blick ist die Neige der Menschen Der Maler Axel Görmarsson - Tausendsassa in allem echt, ohne doppelten Boden

Der Maler Axel Goermarsson ist ein Multitalent, Alleskoenner, Universalgenie und ein Wunderwuzzi

Der Maler Axel Görmarsson ist ein Multitalent, Alleskönner, Universalgenie und ein Wunderwuzzi. Alle Bilder (c) Axel Görmarsson

Von: Prof. Dr. Marschel Schöne

Werk der Woche auf GFDK. An Axel Görmarsson ist alles echt, er ist ein Multitalent, Alleskönner, Universalgenie und Maler. Eben ein Wunderwuzzi. Zitat und Original - Der Maler Axel Görmarsson Der... mehr

15.10.2017 Einfluss der Pop Art Werk der Woche: Nina Nolte beschwört mit ihren Licht durchfluteten Swimmingpool-Bildern den immerwährenden Sommer herauf

Die Schoenheit des Koerpers, seine Würde und Eleganz von Nina Nolte

Die Schönheit des Körpers, seine Würde und Eleganz von Nina Nolte. Alle Bilder (c) Nina Nolte

Von: GFDK - Angelika Blaeser

Nina Nolte, geboren 1957 in El Salvador, beschwört mit ihren Licht durchfluteten Swimmingpool-Bildern den immerwährenden Sommer herauf. Leuchtendes, klares Wasserblau bildet die Folie für Szenerien... mehr

09.10.2017 das wesen der natur Werk der Woche: Sport - und Outdoorfotograf Peter Mathis ist kein Jäger des ‚schönen Motivs’

Der Kuenstler, Sport und Outdoorfotograf Peter Mathis fotografiert an den unterschiedlichsten Orten der Welt

Der Künstler, Sport - und Outdoorfotograf Peter Mathis fotografiert an den unterschiedlichsten Orten der Welt. Alle Bilder: (c) atelierjungwirth.com/ Peter Mathis

Von: GFDK - Birgit Enge

Seine Leidenschaft gilt den Bergen: Peter Mathis, geboren 1961, lebt in Hohenems, wenn er nicht gerade an den unterschiedlichsten Orten der Welt fotografiert. Seit 1986 gilt er vor allem als Speziali... mehr

03.10.2017 ritualisiert die versteckte Gewalt zwischen den Figuren Werk der Woche: Joanna Price behandelt in Ihrer Malerei die Begegnung und Kommunikation unter Männern

Die Maennergruppen in den Werken von Joanna Price scheinen zu schweben, ungeachtet konventioneller Perspektiven

Die Männergruppen in den Werken von Joanna Price scheinen zu schweben, ungeachtet konventioneller Perspektiven. Alle Bilder: © Joanna Price

Von: GFDK/ Dr. Gudrun Pamme-Vogelsang

Ein wichtiges Thema, das die Londoner Künstlerin Joanna Price in ihrer Malerei verhandelt, ist die Begegnung und Kommunikation unter Männern. Die Künstlerin verallgemeinert und standardisiert, inde... mehr

27.09.2017 Sie kann es einfach nicht lassen Performance der Woche - Milo Moiré nackt mit der VR-Brille

Milo Moiré kann es einfach nicht lassen. Schon wieder hat sie es getan, schon wieder nackt

Milo Moiré kann es einfach nicht lassen. Schon wieder hat sie es getan, schon wieder nackt. Dieses mal in in Rijeka, Kroatien. Alle Bilder (c) Peter Palm

Von: GFDK - Redaktion

Sie kann es einfach nicht lassen. Schon wieder hat sie es getan, schon wieder nackt. Es gibt wohl kaum einen Ort, wo die Künstlerin nicht schon nackt aufgetreten ist. Am 22.09.2017 um 19:00 Uhr hat M... mehr

27.09.2017 Bilder über die Einsamkeit der heutigen Menschen Werk der Woche: die junge, polnische Malerin AGA MIGDALEK beschreibt in Ihren Bildern die tiefe Leere und Sinnlosigkeit der visuellen Scheinwelt

Die Kuenstlerin Aga Migdalek meint, das Internet und die sozialen Netzwerke machen einsam

Die Künstlerin Aga Migdalek meint, das Internet und die sozialen Netzwerke machen einsam. Alle Bilder ©AGA MIGDALEK

Von: Paulina Sadowska/GFDK

"Die Realität einzufangen, um sie dann still zu legen, um sie zu überraschen an der Grenze ihres Doppelgängers.” Jean BaudrillardWenn man sich Gedanken über das Bildnis der heutigen, zeitgenöss... mehr

27.09.2017 komplexe und doppelbödige Malereien Werk der Woche: Bernd Selle vereint in einer lustvoll - leidenschaftlichen Malerei Schönheit, Verzaubertes, Skurriles

Werk der Woche auf GFDK: Bernd Selle vereint in einer pastosen lustvoll, leidenschaftlichen Malerei Schoenheit, Verzaubertes und Skurriles

Werk der Woche auf GFDK: Bernd Selle vereint in einer pastosen lustvoll, leidenschaftlichen Malerei Schönheit, Verzaubertes und Skurriles. Alle Bilder: (c) Bernd Selle

Von: GFDK - Redaktion

Malerei von Bernd Selle. An einem unbestimmten Ort erhebt sich im Dunkel der Nacht ein gläserner Kubus. Das Leuchten der Sterne, des Mondes und der Schimmer einer Horizontlinie dringen in dieses in g... mehr

18.09.2017 Faszination für Japan Tanzeindrücke - Georg Matthes: Modern Dance Fotos

Georg Matthes und seine Faszination für Japan in Bildsprache und die Aesthetik

Georg Matthes und seine Faszination für Japan in Bildsprache und die Ästhetik. Bilder (c) Georg Matthes

Von:

Die Faszination für Japan kann man den Arbeiten von Georg Matthes anmerken. Seine Bildsprache und die Ästhetik lassen sich wie eine Biographie lesen. Matthes Wurzeln sind spürbar in der Manga-Welt ... mehr

15.09.2017 Thema weibliche Körperlichkeit Werk der Woche: AGNIESZKA BORKOWSKA multipliziert die porträtierten Frauen und erreicht damit den Effekt der Surrealität

Die Malerin Agnieszka Borkowska malt Heldinnen unserer Zeit

Die Malerin Agnieszka Borkowska malt Heldinnen unserer Zeit. Alle Bilder © AGNIESZKA BORKOWSKA

Von: GFDK - Paulina Sadowska

Die Kunst des XX. Jahrhunderts hat sich nach dem Trauma der zwei Weltkriege wie niemals zuvor auf das Thema der Diskriminierung von Individuen und sozialen Gruppen konzentriert. Gerade in 70er-Jahren ... mehr

10.09.2017 Galerie Adler präsenterte Susanna Majuri Geschichtenerzählerin des Nordens. Die finnische Fotokünstlerin Susanna Majuri porträtiert Menschen in Island, Dänemark, Norwegen und Schweden

Die Kuenstlerin Susanna Majuri ist die Geschichtenerzaehlerin des Nordens

Die Künstlerin Susanna Majuri ist die Geschichtenerzählerin des Nordens. Alle Bilder: © Susanna Majuri

Von: GFDK - Galerie Adler

„Das Wasser ist ausserordentlich bemerkenswert. Es trägt Koerper. Wasser ist Farbe. Meine Hauptcharaktere prüfen die verschiedenen Möglichkeiten der Existenz. Luft wird zu einem Wasserlauf. Ist d... mehr

Treffer 1 bis 15 von 121