Künstler mit besonderen Leistungen auf GFDK

21.09.2017 ein ausnahmetalent Leon Löwentraut - Malen bis zur Ekstase

Leon Loewentraut im Interview mit Wolfram Kons von ntv

Leon Löwentraut ist ein Ausnahmetalent der Kunstszene. Leon Löwentraut hier im Interview mit Wolfram Kons vom Nachrichtensender ntv. Bilder (c) Galerie Geuer & Geuer/Leon Löwentraut

Von: GFDK - Jörg Schwarz

Pablo Picasso ist sein Idol, er malt farbige, „expressiv-abstrakte Bilder“, und seine Ausstellungen sind überall auf der Welt in kürzester Zeit ausverkauft: Leon Löwentraut, gerade mal 19 Jahre... mehr

24.08.2017 Don Bosco´s Jugend Dritte Welt Kunst für die Jugend Dritte Welt - Dorothea Schüle spendet für "Dritte Welt Projekt Erdenkinder"

Kunst für die Jugend Dritte Welt Dorothea Schuele hat sich entschlossen an diesem Projekt teilzunehmen

Kunst für die Jugend Dritte Welt - Dorothea Schüle hat sich entschlossen an diesem Projekt teilzunehmen. Foto:© GFDK.de

Von: Gottfried Böhmer

Das ist ein Artikel aus 2008. Leider hat unsere Redaktion nicht mehr viel davon gehört. Dabei ist das Thema doch gerade in den letzten Jahren immer wichtiger geworden und von daher eine Erinnerung we... mehr

09.07.2017 für sie ist Ironie die Poesie des Humors Vorgestellt: von der Konzertpianistin zur höchst talentierten Jazzmusikerin - Olivia Trummer macht als vielseitige Künstlerin von sich Furore

Olivia Trummer ein Temperamentbuendel das gerne lacht

Olivia Trummer ein Temperamentbündel das gerne lacht. © Neuklang (SunnyMoon)

Von: Uwe Kerkau/ Rico Scholz

Olivia Trummer ist ein höchst feinsinniger Mensch, ein großes und selbstbewusstes Mädchen von 26 Jahren, ein Temperamentbündel, das gerne lacht und die Welt mit offenem und klugem Blick betrachtet... mehr

22.06.2017 Das preisgekrönte Minetti Quartett Maria Ehmer, Anna Knopp, Milan Milojicic und Leonhard Roczek sind die „Musikalische Sensation aus Österreich“

Die vier jungen Streicher und Streicherinnen Maria Ehmer, Anna Knopp, Milan Milojicic und Leonhard Roczek, Fotos by Irène Zandel

Von: GFDK

Als „musikalische Sensation aus Österreich“ betitelte Der Tagesspiegel das Minetti Quartett bereits nach seinem Debüt in der Berliner Philharmonie. Seit ihrer Gründung 2003 werden die vier jung... mehr

07.05.2017 Hobbits, Elfen und sakrale Kunst Angerer der Ältere kreiert fantastische Bildwelten

Don Quijote, altmeisterliche Lasurmalerei - Angerer der Aeltere

Für sein Gemälde Don Quijote, altmeisterliche Lasurmalerei erhielt Angerer der Ältere eine Medaille im Grand Palais Paris, verliehen von Société des Artistes Français, gegründet unter Ludwig XIV, alle Fotos (c) Angerer der Ältere

Von: GFDK Redaktion

Heute möchten wir Euch einen sehr begabten und kreativen Künstler vorstellen. Er hat die Filmwelt, genauer gesagt, die Fantasiefilmwelt geprägt. Er schaffte Filmwelten für J.R.R. Tolkiens "Der kle... mehr

21.04.2017 Als glamouröse Camouflage getarnt TREAP - Catrine Val entwickelt eine Interdependenz zwischen realen, kopierten und inszenierten Wirklichkeiten

Verwirrspiel von realen, kopierten und inszenierten Wirklichkeiten

Verwirrspiel von realen, kopierten und inszenierten Wirklichkeiten. Catrine Val imitiert stellvertretend 11 Miss-World-Anwärterinnen aus unterschiedlichsten Nationen. Fotos: © Jan Friese/Catrine Val

Von: GFDK - Catrine Val

Mit der Erweiterung unserer zwischen-menschlichen Kommunikation durch die verschiedenen Dienste des Internets wächst die Bedeutung virtueller sozialer Netzwerke. Metaphysischen Mysterien All diese ... mehr

21.04.2017 Souverän, fast respektlos Vorgestellt: Die Berlinerin Marwie zählt zu den wortwörtlich “schönsten“ Stimmen der Berliner Musik Szene.

Marwies Parallelwelten aus Jazz und Pop

Marwies Parallelwelten aus Jazz und Pop. Die Berlinerin Marwie zählt zu den wortwörtlich “schönsten“ Stimmen der Berliner Musik Szene. Fotos: © C.A.R.E. Music Group

Von: Thomas Glagow

Die Berlinerin Marwie zählt zu den wortwörtlich “schönsten“ Stimmen der Berliner Musik Szene. Mit ihren Interpretationen öffnet Marwie Parallelwelten aus Jazz und Pop und lässt sie spürbar z... mehr

21.04.2017 er bezwingt die leinwand mit dem florett Künstler Vorgestellt: Michael Kaphengst hat seinen eigenen Malstil entwickelt - den ”Linearismus” und “konsumtiven Surrealismus”

Michael Kaphengst bezwingt die leinwand mit dem Florett

Ich dachte mir, was man mit einem Luftgewehr machen kann, kann man auch mit einem Florett machen, so kam ich auf die Idee der “Fechtbilder”. Fotos: (c) Michael Kaphengst

Von: GFDK/ Michael Kaphengst

Michael Kaphengst stammt aus Ostfriesland und hat sich in den letzten Jahren als Künstler einen Namen gemacht. Stark beeinflußt durch Dali, Kandinsky und Warhol experimentierte ich die ersten Jahre ... mehr

20.04.2017 durchaus keine Unbekannte Die jungen Damen am Theater - Vorgestellt - Nina Vlaovic spielt am Staatstheatwer Wiesbaden

Dem Wiesbadener Publikum ist Nina Vlaovic durchaus keine Unbekannte

Dem Wiesbadener Publikum ist Nina Vlaovic durchaus keine Unbekannte. Foto: © Nina Vlaovic

Von: Staatstheater Wiesbaden

Die gebürtige Frankfurterin studierte an der Bayerischen Theaterakademie August Everding und schloss die Ausbildung im Juli 2009 als Diplom-Musicaldarstellerin ab. Im Rahmen des Studiums spielte sie... mehr

19.04.2017 beeinflusst von der Surf Music der 60er Jahre Vorgestellt: Die schwedische Künstlerin Lykke Li Zachrisson prägt selbstbewußt die internationale Musikszene

Lykke Li Zachrisson

Als Lykke Li Zachrisson eines Morgens in ihrer rattenverseuchten Kammer einer Wohnung aufwachte, wurde ihr schlagartig klar: Schlimmer kann es nicht werden. © WMG 3 Bilder

Von: Warner Music Group

Lykke Li Zachrisson kam 1986 als mittleres Kind einer Fotografin-Mutter und eines Musiker-Vaters zur Welt. Dass ihre Mutter sie stehend und ohne Narkotika gebar, war ein Ausdruck des revolutionären K... mehr

12.04.2017 ungewöhnlicher lebensweg Vorgestellt: Jessica Pilnäs - eigentlich wollte sie Ärztin werden, heute macht sie erfolgreich Jazz

Gesungen hat Jessica Pilnaes schon immer, ist sie doch familiaer vorbelastet

Gesungen hat Jessica Pilnäs schon immer, ist sie doch familiär vorbelastet: Ihr Vater war Keyboarder in Schwedens beliebtester Pop-Band, den „Sven-Ingvars“. Jessica Pilnäs © ACT / Grosse Geldermann

Von: ACT Music - 5 Bilder

Soulig ist ihre Stimme, leuchtend, warm, und doch zurückhaltend und zu feinsten Nuancen fähig - so präsentiert sich die Schwedin Jessica Pilnäs auf „Bitter And Sweet“. Unwillkürlich mag man a... mehr

12.04.2017 ECHO-Klassik-Gewinnerin Vorgestellt: Blockflötistin Dorothee Oberlinger zählt zu den weltweit führenden Musikern auf ihrem Instrument

Dorothee Oberlinger glang ihr Debuet 1997

Dorothee Oberlinger glang ihr Debüt 1997 mit dem 1. Preis im internationalen Wettbewerb SRP/MoeckU.K. in London und einem anschließenden Konzert in der Wigmore Hall. Fotos: Johannes Ritter für Sony BMG

Von: Anne Heilmannn

Die Blockflötistin Dorothee Oberlinger wurde 1969 in Aachen geboren und zählt heute zu den weltweit führenden Musikern auf ihrem Instrument. Als „Instrumentalistin des Jahres“ wurde sie 2008 mi... mehr

09.04.2017 Sie erhielt 2008 den Echo-Klassik Preis Vorgestellt: die deutsche Sopranistin Annette Dasch

Annette Dasch die Berlinerin, die aus einer sehr musikalischen Familie stammt

Annette Dasch, die Berlinerin, die aus einer sehr musikalischen Familie stammt, studierte u. a. an der Hochschule für Musik in München und wird auch heute noch von Prof. Josef Loibl betreut. © Sony Music, 3 Fotos: Manfred Baumann

Von: Nataly Bombeck und Nadin Hanzig - mit 3 Bildern

Die deutsche Sopranistin hat sich spätestens seit ihren erfolgreichen Debüts an der Bayerischen Staatsoper München (Königskinder), der Mailänder Scala (Don Giovanni), den Salzburger Festspielen 2... mehr

09.04.2017 gründete 1953 das Ensemble Concentus Musicus Vorgestellt: Dirigent und Autor Nikolaus Harnoncourt - international gefragtester Dirigenten für das klassisch-romantische Repertoire

Nikolaus Harnoncourt galt in frueheren Jahren als Spezialist für Renaissance und Barockmusik

Nikolaus Harnoncourt galt in früheren Jahren als Spezialist für Renaissance- und Barockmusik, was er nicht gerne hörte. Fotos. (c) Marco Borggreve for Sony BMG

Von: Anne Heilmann/GFDK Redaktion

Nikolaus Harnoncourt wurde 1929 in Berlin geboren und wuchs in Graz auf. Er studierte Violoncello bei Paul Grümmer und an der Wiener Musikhochschule bei Emanuel Brabec. Von 1952 bis 1969 war er Mitgl... mehr

09.04.2017 Ausnahmeerscheinung seiner Generation Vorgestellt: der ungarische Trompeter Gábor Boldoczki - er gewann bereits den ECHO Klassik 2008 in der Kategorie "Instrumentalist des Jahres Blechbläser"

Gábor Boldoczki ist die Ausnahmeerscheinung seiner Generation

Gábor Boldoczki ist die Ausnahmeerscheinung seiner Generation. G. Boldoczki, Fotos (c) by Marco Borggreve for Sony BMG

Von: Anne Heilmann/GFDK Redaktion

Der 1976 im ungarischen Szeged geborene und in Kiskőrös aufgewachsene Gábor Boldoczki ist mit seinem Trompetenspiel die Ausnahmeerscheinung seiner Generation. So verwundert es nicht, dass die Südd... mehr

Treffer 1 bis 15 von 112