Großes Staraufgebot in Berlin - Witz und Weltgeschichte - HOTEL LUX feierte Premiere in Berlin

 
Zeige Bilder 1 bis 18 von 18

München,  - Das hätte Hans Zeisig gefallen: Tingeltangel und ein Hauch von Hollywood! Auf dem roten Teppich vor dem Sony Center in Berlin tummelten sich die Darsteller Michael Bully Herbig, Jürgen Vogel, Thekla Reuten, Valery Grishko, Juraj Kurkura und Steffi Kühnert, der Regisseur Leander Haußmann sowie die Produzenten Günter Rohrbach und Corinna Eich.

 

Knapp 1500 Premierengäste kamen ins CineStar und checkten ins HOTEL LUX ein. Constantin Film-Vorstand Martin Moszkowicz begrüßte unter anderem Oliver Berben, Bettina Wulff, Michael Ballhaus, Thomas Heinze, Dieter Hallervorden, Michael Gwisdek, Ulrich Noethen, Annika Kuhl, Karoline Herfurth, Max Riemelt, Elyas M'Barek, Maxim Mehmet, Tom Schilling, Jennifer Ulrich, Peter Lohmeyer, Sarah Wiener, Horst Pinnow, Richy Müller, Jonas Hämmerle, Jörg Moukaddam, Nic Romm, Nina Kronjäger, Fabian Busch, Vincent Redetzki, Paula Riemann, Katja Eichinger, Fiona Erdmann, Tom Zickler, Wolfgang Becker, Hans-Christian Schmid, Dennis Gansel und Rosa von Praunheim.

 

 

Im neuen Film von Leander Haußmann, der heute bundesweit in den Kinos startet, spielt Michael Bully Herbig den Komiker und Stalin-Parodist Hans Zeisig. Viele Premierengäste beglückwünschten ihn und seine Darstellerkollegen zu ihrer großartigen Leistung.

Vorgestern hatte der Constantin Film Verleih bereits gemeinsam mit Bavaria Film und der Film- & Medienstiftung NRW zu einer Premiere in Essen eingeladen. Über 1000 Premierengäste verfolgten in der Lichtburg Essen die tragikomische Abenteuergeschichte des naiven, respektlosen Helden, der nach Hollywood will, aber nur bis nach Moskau kommt.

 

 

Kinostart: 27. Oktober 2011 im Verleih der Constantin Film

Constantin Film AG
Feilitzschstraße 6
D-80802 München

Email: zentrale@constantin-film.de