20.06.2011 07:29 Theatertreffen 2012 vom 4. bis zum 20. Mai 2012

Wechsel bei der Jury des Theatertreffens - Zwei neue Jurymitglieder nehmen ihre Theatertreffenarbeit auf

Von: Jagoda Engelbrecht

Mit dem Ende des Theatertreffens 2011 sind turnusmäßig zwei Mitglieder der Kritikerjury ausgeschieden: Wolfgang Höbel und Andres Müry.
Neu zu der Jury dazugekommen sind nun Anke Dürr und Christoph Leibold.

Anke Dürr, geboren 1969 in Hamburg, aufgewachsen in München. Studium der Diplom-Journalistik und der Theaterwissenschaft in München und Bologna; Besuch der Deutschen Journalistenschule.


Seit 1995 Theaterredakteurin beim KulturSpiegel. Gelegentlich auch als Kritikerin für die Frankfurter Rundschau tätig.

Christoph Leibold, geboren 1969 in München, Studium der Anglistik und Germanistik in München. Journalistisches Volontariat beim Bayerischen Rundfunk.

Arbeitet seit 1999 als Kulturjournalist für den Hörfunk des Bayerischen Rundfunks (Bayern 2), zeitweise auch für das Bayerische Fernsehen und die ARD. Theaterkritiker für Deutschlandradio Fazit sowie das Magazin Theater der Zeit.

Juror für den Lore-Bronner-Schauspielpreis und bei den Bayerischen Theatertagen (2009 und 2010) sowie aktuelles Jurymitglied des Bayerischen Kunstförderpreises in der Sparte ‚darstellende Kunst‘.

Radiomoderator und Autor zahlreicher Featuresendungen im Hörfunk, insbesondere über die bayerische Theater- und Kulturlandschaft.
Die Theatertreffen-Jury 2012 besteht nun aus folgenden sieben Theaterkritikern:


Vasco Boenisch, Anke Dürr, Ulrike Kahle-Steinweh, Ellinor Landmann, Christoph Leibold, Christine Wahl und Franz Wille.
Das Theatertreffen 2012 findet vom 4. bis zum 20. Mai 2012 statt.

Jagoda Engelbrecht

Jagoda.Engelbrecht@berlinerfestspiele.de

 

Weiterführende Links:
http://www.kunstfreunde-berlin.de