22.12.2012 08:02 beginnt in der Adventszeit

Theaterhaus Jena: Die Schneekönigin - Kindermärchen nach H.C.Andersen bis zum 13.1.2012

Theaterhaus Jena: Die Schneekönigin - Kindermärchen nach H.C.Andersen bis zum 13.1.2012

(c) Robert Gärtner

Von: GFDK - Theaterhaus Jena

Hans Christian Andersens Märchen Die Schneekönigin beginnt in der Adventszeit: Die kleine Gerda erkennt ihren kleinen Kai nicht wieder. Sein Herz wurde von den Splittern eines Zauberspiegels zu Eis verwandelt. Schließlich verschwindet er mit der Schneekönigin in den hohen Norden. Doch die unerschrockene kleine Gerda bricht auf, um ihren geliebten Freund Kai zu retten.

Auf ihrem Weg begegnet sie einer freundlichen, aber einsamen Zauberin, zwei höflichen Krähen, einer Prinzessin und ihrem Prinzen, einem sprechenden Rentier und schließlich der Finnfrau. Gerda durchquert Flüsse, Traumschlösser und eine Sauna, wird von Räubern gefangen und von einem kleinen Räubermädchen mit traurigen Augen wieder befreit. Aber wem auch immer sie auf ihrer Reise begegnet, den verzaubert sie mit ihrer bedingungslosen Liebe zu ihrem Freund. Keine Gefahr ist zu groß, kein Weg zu weit, kein Hindernis zu schwer. Menschen und Tiere können gar nicht anders, als ihr zu helfen.

Hans Christian Andersen erzählt entlang der kindlichen Logik: lustig, abenteuerlich und herzerwärmend. Es gibt kaum ein Märchen, das der Fantasie der Kinder in Form und Inhalt so direkt folgt wie dieses: ein großes Abenteuer für Kinder, eine wunderschöne und fantasievolle Szenische Erzählung für Erwachsene, Kinder im Herzen ganz egal welchen Alters.

Das Theaterhaus Jena verwandelt sich in die eisige Landschaft Finnlands, mit Nordlichtern, Rentieren, Schattenspielen, dem Eisschloss der Schneekönigin, ganz viel Schnee und noch mehr Herz. Denn, wie H.C. Andersen am Ende seinen Märchens schreibt:

Kontakt

Andrea Hesse – Presse und Öffentlichkeitsarbeit am Theaterhaus Jena
Telefon: 03641/ 8869-45
Mail: presse@remove-this.theaterhaus-jena.de