18.04.2011 07:00 Tanztheater in 16 Minuten / Tragödie von Euripides

Theater Ulm: ECHTZEIT / DIE BAKCHEN Jugendclub Tanz und Bewegung am 29.4.2011

Von: Susanne Lemke

Der in diesem Jahr erstmals stattfindende Jugendclub Tanz und Bewegung leitet mit seiner eigens erarbeiteten Performance ECHTZEIT in die Version von Euripides' BAKCHEN des Jugendclubs Schauspiel ein. Wie die ECHTZEIT-Performer sich seit November mit der gesamten Bandbreite des Tanzes vom klassischen Ballett bis hin zu Hip-Hop-Elementen beschäftigten, so warfen sich die BAKCHEN-Darsteller voller Kraft in das antike Drama, in dessen Mittelpunkt der Gott Dionysos seine Rache am Menschengeschlecht sucht, indem er die Frauen Thebens rauschhaft auf seine Seite zieht.

INSZENIERUNG Martina Mihanovic (ECHTZEIT), Stephan Koch (DIE BAKCHEN)
RAUM & KOSTÜME Britta Lammers

MIT Patricia Bischof, Jocelyn Kierndorfer, Lena Riebl, Franziska Salzer, Karen Spannenkrebs (ECHTZEIT); Julia Gashi Abiti, Hanna Göckeler, Amina Hadzalic, Clara Kaltenbacher, Amelie Mack, Selma Mehanovic, Jennifer Merx, Vita Sadovnikova, Serena Schilling, Aylin Süslü; Christian Keller, Christian Mertl (DIE BAKCHEN)

Kontakt

Susanne Lemke

Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Theater Ulm

Herbert-von-Karajan-Platz 1 | 89073 Ulm

T.: 0731 / 161 4413

F.: 0731 / 161 1619

S.Lemke@ulm.de