23.12.2012 08:02 Begegnung zweier fremder Welten

Theater Münster: Undine, die kleine Meerjungfrau - Familienstück von Franziska Steiof ab 6 Jahren bis zum 23.1.2013

Theater Münster: Undine, die kleine Meerjungfrau - Familienstück von Franziska Steiof ab 6 Jahren  bis zum 23.1.2013

(c) Sarah Koska

Von: GFDK - Theater Münster - 5 Bilder

Für Undine, die Tochter des Meerkönigs, gibt es nichts Schöneres, als den Geschichten von der fernen, fremden Menschenwelt zu lauschen. Als bei einem Schiffbruch der junge Prinz Hans um ein Haar ertrinkt, bringt Undine ihn ans Ufer und rettet ihm so das Leben.

Doch dabei widersetzt sie sich nicht nur dem Verbot, an die Wasseroberfläche zu schwimmen, sondern verliebt sich auch noch Hals über Kopf in den Prinzen. Um seine Liebe zu gewinnen, wählt sie einen gefahrvollen Weg, denn nur die Seehexe kann ihr dabei helfen. Sie begibt sich in die Menschenwelt und lernt die seltsamen Geschöpfe auf zwei Beinen kennen, deren Regeln sie erst einmal gehörig durcheinander bringt. Doch ihre Liebe wird auf eine schwere Probe gestellt, als der Prinz eine andere Frau heiraten will.

Die Geschichte von der Begegnung zweier fremder Welten, der Meereswelt und der Menschenwelt, und die damit verknüpfte Sehnsucht nach dem Unbekannten, gehört zum Sagen- und Märchengut aller Völker und Epochen. Das Stück war für den Kindertheaterpreis 2010 nominiert: Der Autorin gelingt in ihrer Bearbeitung des Andersen Märchens ein starker Zugriff auf den Undine-Mythos und sie erzählt eine eigenwillige Emanzipationsgeschichte. Undine verlässt gegen den Willen ihres Vaters ihre Heimat und ist fremd in der neuen Welt mit anderen Regeln und Gewohnheiten. [...] Mit ihrer gleichermaßen komischen wie traurig-schönen Bühnenfassung gelingt es Fanziska Steiof Kindern unausgesprochen Mut zu machen, um sich auf Neues einzulassen und die Ungewissheiten der Zukunft als Lebenschance zu begreifen.

Kontakt

Theater Münster
Neubrückenstraße 63
48143 Münster

Tel. (0251) 59 09-0
Fax (0251) 59 09-202

www.theater-muenster.com
info-theater@remove-this.stadt-muenster.de