16.04.2015 08:00 von Stephan Benson

Theater in Zürich: Falling in Love - die schönsten Love-Songs der Welt in einem rasanten Musical

theater zuerich

Skurril, turbulent, irrwitzig komisch, tieftraurig. Wie das Leben. Wie die Liebe; (c) Judith Schlosser

theater rigiblick
Von: GFDK - Theater Rigiblick

Jukebox-Musical von Stephan Benson. Die schönsten Love-Songs der Welt in einem rasanten Musical über die Irrungen und Wirrungen der Liebe. Musikalisch begleitet von einer dreiköpfigen Band. Skurril, turbulent, irrwitzig komisch, tieftraurig. Wie das Leben. Wie die Liebe.

Theater in Zürich

2012 schrieb Stephan Benson dem Ensemble das Jukebox-Musical «Beatles for Sale» auf den Leib; das Stück ist ein Dauerbrenner im TZ-Repertoire. «Falling in Love» ist sein zweites Auftragswerk für das Theater Kanton Zürich. Stephan Benson lebt in Hamburg.

Eva Herzig ist sterbensunglücklich verliebt. Sie sieht keinen Ausweg mehr: in ihrer Verzweiflung fasst sie eines Nachts den Plan, vom Dach ihres Wohnhauses zu springen. Oben trifft sie auf einen seltsamen Mann. Sie ist sich sicher, dass der heruntergekommene ältliche Gigolo niemand anderes ist als Liebesgott Amor höchstselbst, der vom Olymp hinuntergestiegen ist, um sie aus ihrem Elend zu erlösen. Der Alte leugnet zwar, behauptet jedoch, ein bewanderter Experte in Liebesdingen zu sein, und weil er ihr darüber hinaus auch noch verspricht, ihr Leid binnen kurzer Zeit in höchste Lust zu verwandeln, gelingt es ihm, sie vom Sprung in die Tiefe abzuhalten.

Freunde der Kunst

Eva nimmt den wunderlichen Kerl mit in ihre Wohnung, die sie mit ihrer Halbschwester, der esoterischen Althippiefrau Dodo und dem nicht praktizierenden Schauspieler Lancelot teilt, und absolviert unter Anleitung ihres Lehrmeisters ein erbarmungsloses Trainingsprogramm in Sachen Verführungskunst...