06.07.2014 09:00 Schauspiel von Pamela Carter

Theater in Ulm: IN DER EBENE - Malin und Christian haben eine Affäre

theater ulm

Malin und Christian haben eine Affäre, aber beide haben auch Ehepartner und Kinder; Fotos: Martin Kaufhold

schauspiel ulmin der ebene ulm
Von: GFDK - Theater Ulm

Malin und Christian haben eine Affäre, aber beide haben auch Ehepartner und Kinder. Ihre Liebe scheint unmöglich, und so steht zu Beginn des Stückes ein Geständnis: Es ist Sonntag und im Kreise der beiden Familien, der Ehepartner sowie der Kinder, leisten Malin und Christian Abbitte.

Theater in Ulm

Sie geben minutiös Auskunft über Details ihrer kurzen Liebesgeschichte und beschwören gleichzeitig deren Ende.

In IN DER EBENE erzählt die englische Autorin Pamela Carter im Rückwärtsgang von einer gescheiterten Affäre, die in einer Familienwiedervereinigung endet und entwirft so ein sensibles, atmosphärisch dichtes Familienschauspiel, das trotz offensichtlichem Ausgang voller Überraschungen, Perspektivwechsel und Humor ist. Während einerseits die Erwachsenen an die Grenzen ihrer Pflichten und selbst gesteckten Ziele kommen, scheinen andererseits die Jugendlichen, die ihre erste Liebe erfahren, souveräner und eigenständiger zu sein als ihre Eltern.

Freunde der Kunst

Carters Stück ist eine brillante Erkundung eines Zusammenpralls von argloser, unvorhersehbarer Liebe und der Auswirkung auf Beziehungen, die wir vermuten so gut zu kennen.

S.Lemke@ulm.de