17.01.2013 08:02 Theater im Stadthafen

Theater in Rostock: Drei Mal Leben von Yasmina Reza bis zum 2.2.2013

Theater  in Rostock: Drei Mal Leben von Yasmina Reza bis zum 2.2.2013

Foto: Klaus Gigga

Von: GFDK - Volkstheater Rostock - 2 Bilder

Das Kind ist ins Bett gebracht. Die Eltern sind erleichtert und widmen sich in Ruhe ihren Angelegenheiten. Die Forschungsarbeit von Henri will vor dem Druck noch einmal Korrektur gelesen werden. Sonja überlegt, wie sie den morgigen Besuch von Bekannten vorbereiten kann, als es klingelt und – einen Tag zu früh – Hubert und Ines plötzlich im Wohnzimmer stehen. Höflich wird die Peinlichkeit umschifft, nach Hause schicken kommt nicht infrage, könnte doch Hubert derjenige sein, der Henri nach langer Dürre wieder zu Erfolg verhilft. Doch mit Huberts Eröffnung, dass sein Artikel mit nahezu dem gleichen Thema Henris langjährige Forschung überflüssig machen könnte, bricht eine existenzielle Panik aus und der Abend entwickelt sich zur Katastrophe.

Yasmina Reza war Schauspielerin bis sie aus Liebe zur Sprache begann, Theaterstücke zu schreiben. Sie gilt heute als die meistgespielte Gegenwartsautorin der Welt. Ihr Theaterhit »Gott des Gemetzels« wurde überaus erfolgreich von Regisseur Roman Polanski verfilmt.

Kontakt

Bärbel Schlapmann
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Volkstheater Rostock GmbH
Patriotischer Weg 33
18057 Rostock

E-Mail: baerbel.schlapmann@rostock.de