15.04.2014 09:00 LOFFT

Theater in Leipzig: Twilife - Menschen führen Doppelleben

twilife leipzig

Zwischen Dokumentation und Fiktion erzählt TWILIFE Geschichten über Doppelleben; (c) Sebastian Schimmel

twilife loffttwilife theater
Von: GFDK - LOFFT

Zwischen Dokumentation und Fiktion erzählt TWILIFE Geschichten über Doppelleben.

Theater in Leipzig

Zwei Performerinnen und „sprechende Portraits“ berichten von der Normalität, der Komik und der Tragik des Doppellebens.

Menschen führen Doppelleben. Gründe dafür gibt es viele. Wir fragen uns aber, was es im Alltag bedeutet, ein Doppelleben zu führen. Wie macht man das? Und bietet ein Doppelleben mehr Möglichkeiten?

Freunde der Kunst

Auf der Bühne schlüpfen die Performerinnen in verschiedene Rollen und lassen reale Personen mit Doppelleben zu Wort kommen: Bill Clinton, der in Leipzig-Grünau Reisen verkauft. Eine australische Kommunistin, die in den 1950er Jahren als Spionin in Westberlin auf ihre Einreise in die DDR wartete. Eine junge Frau, die behauptet jeden morgen zur Arbeit zu fahren. Nur um dann auf den Raststätten der Autobahn die Zeit abzusitzen, bis sie nach Hause kann.

Wir befragen Psychiater, Zwillinge, Reinkarnationstherapeuten und Alibiagenturen. Wir erfinden uns ein zweites Leben und begegnen unseren eigenen Doppelgängerinnen.

info[at]lofft.de