22.11.2014 09:00 Kriminalkomödie von Joseph Kesselring

Theater in Krefeld: Arsen und Spitzenhäubchen - ein unsterblicher Klassiker des schwarzen Humors

Arsen und Spitzenhaeubchen krefeld

Es ist wie im wahren Leben, das wirklich Verrückte kann ganz charmant daherkommen; (c) siehe Bilder

theater krefeldschauspiel krefeld
Von: GFDK - Theater Krefeld und Mönchengladbach

„Attacke!!!“ – Niemals rennt Teddy ohne diesen markerschütternden Schrei die Treppe zum oberen Stockwerk hinauf.

Theater in Krefeld

Aber der durchgeknallte Neffe, der sich für Präsident Theodore „Teddy“ Roosevelt hält und alle naselang sein Kabinett einberufen, einen General pensionieren oder einen Hügel erstürmen muss, ist noch der harmloseste Bewohner der alten, in Würde heruntergekommenen Villa in Brooklyn.

Es ist wie im wahren Leben, das wirklich Verrückte kann ganz charmant daherkommen: Auftritt Abby und Martha Brewster, die Tanten von Teddy. Zwei reizende ältere Damen, die regelmäßig in die Kirche gehen, für den Weihnachtsbasar spenden und wunderbares Quittengelee kochen. Ihr speziellstes Rezept allerdings dient der Zubereitung eines Getränks: „Es ist ganz einfach, lieber Junge“, erklären sie Mortimer, dem Neffen Nummer zwei.

„Auf vier Liter Holunderwein nehmen wir einen Teelöffel Arsen, einen halben Teelöffel Strychnin und eine Prise Zyankali.“ Denn Mortimer hat soeben die Leiche eines älteren Herrn im Wohnzimmer seiner Tanten entdeckt und verlangt nach einer Erklärung. Kaum hat Mortimer die Villa verlassen, um sich zu erholen, da taucht Jonathan, Neffe Nummer drei, in Begleitung seines getreuen Helfershelfer Dr. Einstein auf. Auch sie haben eine Leiche zu verstauen.

Freunde der Kunst

Arsen und Spitzenhäubchen war ursprünglich ein Bühnenstück, das 1941 am Broadway mit großem Erfolg aufgeführt wurde. Im gleichen Jahr noch wurde es von Frank Capra verfilmt, mit Cary Grant als Mortimer. Ein unsterblicher Klassiker des schwarzen Humors – auf der Leinwand und der Bühne!

saskia.fetten@remove-this.theater-kr-mg.de