18.08.2014 09:00 PLANET KULTUR E.V.

Theater in Köln: Der Sturm - Musical nach William Shakespeare

schauspiel koeln sturm

Die Konflikte und Themen des Bühnengeschehens: Macht und Rache, Enttäuschung und Wut, Verantwortung und die Grenzen der Erziehung; (c) Schauspiel Köln

Von: GFDK - Schauspiel Köln

Im Jubiläumsjahr, zum Geburtstag von William Shakespeare, wagt Planet Kultur mit seiner neuen Musicalproduktion den Brückenschlag über 450 Jahre zu wahrscheinlich Shakespeares letztem Stück DER STURM.

Theater in Köln

Die Geschichte um Prospero, den ehemaligen Herzog von Mailand und seine Tochter Miranda, den Luftgeist Ariel und seinen Sklaven Caliban, beginnt mit einem Sturm. Ausgelöst hat ihn der Magier Pros­pero, der vor 12 Jahren von seinem Bruder Antonio und dem König von Neapel vom Thron gestürzt wurde und nun seinen Bruder und die ganze in dessen Begleitung befindliche Königsgesellschaft zu Schiffbrüchigen macht.

Die Konflikte und Themen des Bühnengeschehens: Macht und Rache, Enttäuschung und Wut, Verantwortung und die Grenzen der Erziehung verbinden die 20 Jugendlichen aus 12 Nationen unter professioneller Anleitungmit ihren eigenen Erfahrungen und Sichtweisen.

Freunde der Kunst

am 30.08.2014

info@remove-this.schauspielkoeln.de