12.03.2014 08:00 Sparte Schauspiel

Theater in Kassel: Sabrina Ceesay erhält den VolksBühne-Preis 2014

Sabrina Ceesay theater kassel

Sabrina Ceesay studierte an der International Network of Actors - Theaterakademie in Berlin; (c) N. Klinger

Von: GFDK - Staatstheater Kassel

Sabrina Ceesay erhält den VolksBühne-Preis 2014 in der Sparte Schauspiel. Die Verleihung des mit 1000 Euro dotierten Publikumspreises, der von der Städtischen Werke AG finanziert wird, findet am Freitag, 14. März, im Anschluss an die Vorstellung „Anne Frank“, statt. Die Vorstellung ist bereits ausgebucht.

Theater in Kassel

Sabrina Ceesay studierte an der International Network of Actors - Theaterakademie in Berlin. Am Staatstheater Kassel war sie erstmals in der Spielzeit 2011/12 als Gast in MillersHexenjagd“ als Tituba zu sehen. 2012/13 hatte sie einen Teilspielzeitvertrag und spielte u.a. Anne Frank in der gleichnamigen Eröffnungsproduktion des Kinder- und Jugendtheaters. Seit der Saison 2013/14 ist sie festes Ensemblemitglied am Staatstheater Kassel. Zu ihren Rollen gehören u.a. Dunjascha in „Der Kirschgarten“, die Titelrolle in „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“, Lucie in „Hase Hase“ sowie ab Juni 2014 Gretchen in „Urfaust“, der Sommertheater-Inszenierung an der Löwenburg.

Freunde der Kunst


Preisverleihung am Freitag, 14. März, im Anschluss an die Vorstellung „Anne Frank“


juliane.clobes@staatstheater-kassel.de