14.03.2012 07:20 Inszenierung von Karl-Heinz Ahlers

Theater in Göttingen: Premiere 17. März 2012 - KONRAD ODER DAS KIND AUS DER KONSERVENBÜCHSE von Christine Nöstlinger

(c) Theater Göttingen

Von: Sandra Visscher

Mit Konrad, dem Kind aus der Konservenbüchse, betritt ab Samstag, 17. März 2012, eine der beliebtesten und bekanntesten Figuren der Kinderbauchautorin Christine Nöstlinger die Studiobühne des DT:

Konrad kommt per Post als Paket ins Haus. Frau Berti Bartolotti hat ihn nicht bestellt. Aber da sie etwas schusselig ist und oft nicht mehr weiß, was sie alles bestellt hat, behält sie ihn kurzerhand. Es stellt sich heraus: Konrad ist ein seltsam perfektes Kind. In der Fabrik, aus der er kommt, hat man ihn als Musterknaben gebaut, zum Traumkind programmiert. So eins hätten viele Eltern gern. Nicht aber Frau Berti Bartolotti. Wie aus dem stinklangweiligen Superkind ein ganz normaler, frecher Junge wird, der am Ende auch noch trickreich vor seiner plötzlich auftauchenden echten Bestellfamilie gerettet werden muss, erzählt die Inszenierung von Karl-Heinz Ahlers so lustig wie spannend allen Menschen ab 6 Jahren.


Christine Nöstlinger, 75, ist mit über 100 Büchern eine der bekanntesten Kinder- und Jugendbuchautorinnen im deutschsprachigen Raum. Die Wienerin, die ursprünglich Malerin werden wollte, erfand Figuren wie Gretchen Sackmeier, den Gurkenkönig, den Schul-Franz und Rosa Riedl, das Schutzgespenst. Am 17. November 2011 erhielt sie den Internationalen Buchpries „Corine“ für ihr Lebenswerk.

Die Ausstattung hat Marcel Weinand entworfen, für die Bühnenmusik zeichnet Jan Exner verantwortlich. Es spielen Imme Beccard, Paula Hans, Kathrin Müller-Grüß; Fabian Baumgarten und Dominik Bliefert.

 

Premiere Samstag, 17. März 2012, 16 Uhr, Studio

Weitere Vorstellungen am 24. und 25. März 2012, jeweils 16 Uhr

Am Sonntag, 25. März 2012, gibt es von 14 bis 15.30 Uhr einen Eltern-Kind-Workshop zu der Inszenierung.

 

Ø  Grafik von Anna Ullrich/ DT

 

Sandra Visscher

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Deutsches Theater in Göttingen

Theaterplatz 11

37073 Göttingen

Tel. 0551-49 69 34

Fax 0551-49 69 7 34

svisscher@dt-goettingen.de

www.dt-goettingen.de