04.10.2014 08:00 Yasmina Reza

Theater in Frankfurt: Kunst - weiße Streifen auf weißem Untergrund

theater frankfurt

Eine wortgewandte Komödie über die Halbwertszeit von Freundschaften; (c) Birgit Hupfeld

schauspiel frankfurtkunst theater frankfurt
Von: GFDK - Schauspiel Frankfurt

Serge hat sich für eine beachtliche Summe ein Gemälde gekauft: weiße Streifen auf weißem Untergrund.

Theater in Frankfurt

An diesem Bild entzündet sich der Streit zwischen drei Freunden, in dessen Verlauf sich ihr Leben und ihre Beziehungen grundlegend ändern. Serge begeistert sich für das Gemälde, Marc bekämpft es auf das Heftigste und Yvan bezieht, da er es sich mit keinem der anderen verderben will, keine Stellung.

Freunde der Kunst

Das Kunstwerk dient als Katalysator, mit dessen Hilfe Yasmina Reza auf psychologisch fein gezeichnete Weise die drei Männer, ihre Gefühle, ihre Befindlichkeit, ihre Freundschaft, ja ihr gesamtes bisheriges Dasein auf den Prüfstand stellt – eine wortgewandte Komödie über die Halbwertszeit von Freundschaften für ein furioses Schauspieler-Trio.

presse@remove-this.schauspielfrankfurt.de