08.07.2013 08:00 von William Shakespeare

Theater in Essen: Wie es euch gefällt - Suche nach der eigenen Identität ebenso wie das Suchen und Finden der (wahren) Liebe

theater essen wie es euch gefällt

Das Spiel mit vorgetäuschter und echter, erwiderter und nicht erwiderter Liebe; (c) Diana Küster

William Shakespeare wie es euch gefälltschauspiel essen wie es euch gefällt
Von: GFDK - Schauspiel Essen - 3 Bilder

Auf den ersten Blick haben sich Rosalind, die Tochter des Herzogs, und Orlando, der jüngste Spross des verstorbenen Sir Rowland de Boys, ineinander verliebt. Doch an ein Happy End ist nicht zu denken, denn Rosalind muss um ihr Leben bangen: Nachdem ihr Vater von seinem eigenen Bruder entmachtet wurde und mit seinem Gefolge geflohen ist, ist auch sie bei Hofe nicht mehr sicher.

Theater in Essen

Verkleidet als junger Edelmann Ganymed folgt sie ihrem Vater in den Wald von Arden und bezaubert dort die Schäferin Phoebe, die daraufhin ihren Verehrer Silvius nur umso harscher zurückweist. Auch Orlando, der von seinem Bruder um sein rechtmäßiges Erbe gebracht wurde, verschlägt es in das grüne Idyll. Dort trifft er auf einen seltsam an­drogynen jungen Edelmann, der erstaunlich viel über Frauen und die Liebe zu wissen scheint und der verspricht, Orlando von seinem Liebeskummer zu heilen: der ideale Lehrmeister für Orlando, denn der kann immer nur an Rosalind denken …

Freunde der Kunst

Wie der Zauberwald im “Sommernachtstraum” oder Prosperos Insel in “Der Sturm” wird der Wald von Arden zum utopischen Ort der Visionen, der Selbstfindung und der Verwandlung, zum Königreich der Freiheit, der Natur und der Poesie. Das Spiel mit vorgetäuschter und echter, erwiderter und nicht erwiderter Liebe, mit Wunsch und Erfüllung kenn­zeichnet in Shakespeares melancholisch-­dunkler ­Komödie die Suche nach der eigenen Identität ebenso wie das Suchen und Finden der (wahren) Liebe.

martin.siebold@remove-this.schauspiel-essen.de