09.02.2013 08:00 Für Kinder und deren Angehörige

Theater in Dresden: KÄTHY IM WUNDERLAND - Frei nach Lewis Carrolls Alice-Geschichten, Premiere am 16.2.2013

Theater in Dresden: KÄTHY IM WUNDERLAND - Frei nach Lewis Carrolls Alice-Geschichten, Premiere am 16.2.2013

Foto: Max Messer

Von: GFDK - Societaetstheater

Käthy wandelt im Wunderland auf den Spuren der kleinen Alice von Lewis Carroll. Auf ihrer Traumreise begegnet sie wundersamen Gestalten und zauberhaften Figuren. Dabei lässt sie sich von optischen Illusionen täuschen und von absurden Verrücktheiten ins Staunen versetzen.
Die fantastischen Traumbilder laden ebenso die kleinen und großen Zuschauer ein, in gezerrte Spiegel zu schauen, auf fabulierenden Wellen zu reiten und in groteske Situationen zu tauchen...
Für Kinder und deren Angehörige.

„VORWORT FÜR DIE MÜTTER – Ich habe Grund zu der Annahme, dass „Alices Abenteuer im Wunderland“ von einigen Hundert englischen Kindern im Alter zwischen fünf und fünfzehn Jahren gelesen worden ist; aber auch von Kindern zwischen fünfzehn und fünfundzwanzig; auch noch von Kindern zwischen fünfundzwanzig und fünfunddreißig; und sogar von Kindern – und solche gibt´s! -, bei denen weder schwindende Kraft und Gesundheit noch das Müde-Werden am ernsthaften Unernst, am allzu prächtigen Glanz und am hoffnungslosen Elend des Lebens die reine Quelle der Freude austrocknen konnten, die in allen kindlichen Herzen sprudelt: Kinder eines „gewissen“ Alters, deren Lebensjahre man ungenannt und hinter respektvollen Schweigen ruhen lassen sollte...“
Lewis Carroll, In der Osterzeit 1890

Kontakt

Societaetstheater gGmbH
An der Dreikönigskirche 1A, 01097 Dresden

anja.szczyrba@societaetstheater.de