21.04.2012 07:14 zeigt Beziehungen in dem Moment der Wahl

Theater in Dresden: COME WITH ME United Intimacy am 9.05. - Tanztheater szene: BALTIKUM

Quelle: Societaetstheater

Von: Anja Szczyrba

 

 

COME WITH ME zeigt Beziehungen in dem Moment der Wahl - Bleiben oder Gehen? Mit psychologisch feinem Gespür und genauem Blick werden Aspekte der Partnerschaft in den Fokus der Inszenierung gestellt. Drei Menschen ringen um das COME WITH ME und erleben, dass nichts in einer Beziehung für immer festzuhalten ist, weder Einsamkeit und Angst noch Freiheit, Sehnsucht, Leidenschaft und Liebe. In ausdrucksstarken Bildern erlebt der Zuschauer eine intime Geschichte von Liebe und Trennung, in der sich das eigene Erleben in neuen emotionalen Perspektiven wiederfinden kann. Der Abend besticht durch klare, fast natürliche Körpersprache und durch die magischen Klänge des Live-Musikers D. Burmeisters. Selbst mit geschlossenen Augen wäre der Abend berauschend durch die Intensität dieser wunderbaren

Musik.

Elīna Breice gehört zu den führenden Choreografen der neuen Generation im Baltikum. Ihre Arbeiten werden im In- und Ausland gezeigt und erhielten mehrfach Preise und Auszeichnungen, darunter den Grand Prix des Baltic Movement Contest 2009 in Polen. Die Produktion COME WITH ME wurde Teil des Eröffnungsprogramms des DANCEUNION Festivals in London.

Andrejs Jarovojs ist freier Theater-Regisseur. Er ist Gründungsmitglied des freien Ensembles United Intimacy.

Ohne Sprache.

Regie: Andrejs Jarovojs | Choreografie: Elīna Breice | Music: Dāvis Burmeisters | Co-Autoren und Tanz: Agnese Bordjukova, Elīna Breice, Guntis Spridzāns | Bühne: Ieva Kauliņa, Andrejs Jarovojs | Licht: Andrejs Jarovojs, Māra Jarovoja | Produktion: Ģertrūdes ielas teātris | Co-Produktion: United Intimacy

Karten zum Preis von 12,50 € | erm. 8,50 € | Schül | Stud 6,50 € unter Tel. 0351/ 8036810 oder unter www.societaetstheater.de direkt kaufen

Der Festivalpass (40,- | 25,- € erm.) gestattet Zutritt zu allen Aufführungen nach vorheriger Platz-Reservierung.

09.05. | 20:00 Uhr | Gutmann-Saal | Tanztheater szene: BALTIKUM

 

Anja Szczyrba
Öffentlichkeitsarbeit im Societaetstheater

anja.szczyrba@societaetstheater.de
 
Tel. 0351/ 8 11 90 35 | Fax 0351 / 8 11 90 50
www.societaetstheater.de

Weiterführende Links:
http://www.societaetstheater.de/